Frage von leni0405, 56

Was passiert wenn man eine Bandage trägt, die man nicht braucht?

Kann etwas passieren wenn man eine Bandage trägt, die man nicht braucht? Z.B. um sich vom sport unterricht zu drücken oder narben zu überdecken..

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut, 25

Hallo! Ist sie nicht zu eng passiert Dir nichts. Aber nicht zu eng. Die Haut ist da größte Organ des Menschen und verträgt keine Dauereinschnürung.

Alles Gute.

Antwort
von Memo2000plus, 39

Was sollte da passieren?


Vielleicht das die Haut, wenn sie empfindlich ist, irgendwie reagiert, z.B. auf das Material oder vielleicht weil zu wenig Luft an die Haut kommt.

Kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen!


Kommentar von leni0405 ,

Danke :) ich hab nur gedacht, dass vielleicht etwas mit dem Gelenk passieren kann. 

Kommentar von Memo2000plus ,

Nun ja, wenn Du z.B. das Handgelenk über eine sehr langen Zeitraum sehr fest einbandagieren würdest, dann könnte es schon sein, dass das z.B. steif wird bzw. kurzfristig sich versteift. Aber das hast Du doch wohl nicht vor!!

Antwort
von Kev415, 13

Hey nein grundsätzlich sollte nichts passieren. klar es kann immer mal sein das du das material oder so nicht erträgst. aber das grundprinzip der bandage ist ja um probleme zu beheben oder zu lindern. nicht um welche zu machen. 

anderst ist es bei der orthese. dort kann es zu muskelschwund und evt. kann es auch zu thrombose füren. 

aber kurz gesagt. bandage kannst du ohne bedenken tragen. orthesen kannst du auch tragen aber nicht zu lange. heisst. kannst sie in die schule tragen und zuhause wieder abnehmen. 

aber wenn ich erlich bin würd ich davon abraten mittels medizinischen hilfsmittel dich vom sportunterricht zu drücken. du musst mit folgen rechnen:(wie ärger mit der schule/schulverweiss/mobbing/dumme blicke und fragen)

also lass es besser und mach den sport mit oder du hollst dir auf korektem weg eine sporterlössung. 

hoffe konnte helfen. wenn noch fragen sind stell sie. ich beantworte sie dir gerne✌🏼️

Antwort
von Aliha, 21

Wenn du längere Zeit eine Bandage trägst, dann werden sich die eingeschränkten Muskeln zurückbilden und das ist nicht erstrebenswert. Wenn du die Bandage trägst, um dich vor dem Sportunterricht zu drücken, so gibt es bei Entdeckung durch den Lehrer eine 6 wegen eines Täuschungsversuchs.

Antwort
von Sisi335l, 21

Sagt man nicht immer, dass man nur eine Bandage tragen soll wenn man den Muskel auch bewegt?? Also nicht einfach so sondern auch aktiv damit, mit der Bandage weiterarbeiten..

Kommentar von TheFreakz ,

Auch keine gute Idee bei zB Sehnen. Diese erhitzen sich unter einer Bandage + Bewegung sehr schnell und die Sehnen fangen dann an zu schmelzen..

Kommentar von Sisi335l ,

Ieehhh o.o

Antwort
von CountDracula, 14

Hallo,

bei manchen Arten von Bandagen verlierst Du Muskeln im verbundenen Körperteil, wenn Du sie über längere Zeit trägst. Bei Gipsbandagen geht auchbdie Beweglichkeit zurück. Außerdem können Gefäße abgeschnürt werden, wenn Bandagen zu fest sitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten