Frage von Gravour, 33

was passiert wenn man ein Hund hat aber noch nicht den Theoretischen Sachkundeteil?

angenommen ich hätte den Hund vorher hab aber nicht gewusst, das man den Theorieteil als Erstes haben muss, wird dann der Hund eingezogen bzw wird man bestraft oder wie genau ist das?

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 10

Hi,

In Niedersachsen steht im Hundegesetz tatsächlich das man den theoretischen Teil vorher machen muss. http://www.ml.niedersachsen.de/service/pressemitteilungen/mit-dem-zentralen-regi...

Es wird mit Sicherheit eine Ordnungswidrigkeit sein mit ein entsprechenden Verwarngeld oder sogar Bußgeld, je nach Schwere kann das bis zu 10.000 eur kosten, aber ich nehme an das das die Höchststrafe für Wiederholungstäter ist die vorsätzlich handeln und kein guten Willen zeigen. 

Kommentar von SusanneV ,

Sowas gibt's in Bayern nicht, darum kann ich Dir die Frage nicht beantworten. Tut mir leid. Alles Gute für Dich!

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 4

Das kommt ganz darauf an, in welchem Bundesland du wohnst und um welchen Hund es sich handelt.

In NRW z.B. braucht man für Hunde über 40 cm Schulterhöhe und/oder 20 kg Gewicht einen nur theoretischen Sachkundenachweis, wenn man kein Züchter ist, bzw. in den letzten Jahren nicht durchgehend einen Hund gehalten hat.

Wenn man bei der Anmeldung diesen Nachweis nicht vorlegen kann, wird man aufgefordert, diesen innerhalb einer bestimmten Frist abzulegen und vorzuzeigen. Sonst passiert erst einmal nichts. Was passiert, wenn man ihn dann nicht ablegt und nachweist - weiß ich allerdings jetzt auch nicht.

Bei den sogenannten Hunden der Kategorie 1 sieht das alles schon ganz anders aus. Das handhabt aber jede Gemeinde immer ein wenig anders.

Antwort
von SusanneV, 26

Ich kann der jetzt nicht ganz folgen. Von welchem Theorieteil schreibst Du? Handelt es sich bei dem Hund um einen Listenhund?

Kommentar von Gravour ,

Sachkundeprüfung meine ich ich wohne in Niedersachsen

Antwort
von serologie, 23

Auch ich verstehe die Frage nicht. Es ist immer gut sich vor der Anschaffung eines Tieres über deren Eigenheiten zu erkundigen.

Kommentar von Gravour ,

ich Wohne in Niedersachsen da gibt es ja keine Liste, wie in den meisten Bundesländern

Kommentar von MalinoisDogBlog ,

In den meisten Bundesländern gibt es Rasselisten.

Antwort
von dogmama, 12

wird man bestraft oder wie genau ist das?


das alles hast Du doch gestern schon mal gefragt

https://www.gutefrage.net/frage/sachkundetest-theorie-vor-oder-auch-nach-dem-hun...

und wie man weiß, schützt Unwissenheit vor Strafe nicht!

hier kannst Du einiges dazu nachlesen. 

http://hundeschuleanderleine.blogspot.de/2013/08/der-neue-hundefuhrerschein-seit...

ansonsten solltest Du Dich dazu besser beim Amt Deiner Stadt erkundigen oder einfach abwarten und den Sachkundenachweis schnellstens erbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten