Was passiert wenn man die Polizei anlügt, um grösseren Aufwand zu verhindern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Polizei mag es im Normalfall nie, wenn man sie anlügt ;-)

Allerdings ist in einem solchen Fall der psychologische Aspekt zu beachten. Jeder, der sich halbwegs mal mit Depressionen oder depressiven Menschen befasst hat WEIß, dass solche Menschen oft vorlügen, alles sei in Ordnung. Die Polizei wird also kaum davon ausgehen, dass es ein schlechter Scherz ist. Kommt die Polizei zu dem Schluss, dass eine Person suizidgefährdet ist, werden sie (hoffentlich) Maßnahmen dagegen ergreifen. Hinterher zu sagen "aber der hat gemeint, ihm ginge es gut" hilft dem Beamten, der von den Suizidgedanken wusste und nichts dagegen unternahm, nämlich nicht aus der Patsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:26

Ich weiss, aber ich sass in einer ähnlichen Situation und habe ausversehen gesagt ich habe zwar Suizidgedanken aber keine suizidale Absicht. Wollte wissen was passiert wenn ich meinen Mund gehalten hätte

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 17:41

Ich weiss, kenn mich leider persönlich sehr gut mit Suizidgedanken und dem aus. Ich habe auch Diagnosen, aber ich kann nicht begreifen, was die heutige Gesellschaft von solchen Problemen hat.

0

Ich vermute, dass die Polizisten nicht herausfinden werden, dass das gelogen war. Wenn schon besteht glaube ich aber trotzdem keine Gefahr auf Strafe, da die Person ja nicht unter Eid stand. Allerdings sollte diese Person sich Hilfe suchen und auch wenn es nur das reden mit der Mutter oder einem guten Freund ist. Alle Probleme lassen sich in irgendeiner Art anders lösen. Die Person kann es da raus schaffen und zwar nicht durch einen Selbstmord. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja vielleicht bekommt er ja mal nen lügendetektor dran dann kommt er falls er lügt in die psychiatrie und wenn der typ sich umbringt kommt seine mutter nen anfall und kommt in die psychiatrie

aber polizei anlügen bringt genauso wenig nichts wie sich umzubringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glubschy
03.08.2016, 12:23

Nur das Lügendetektoren nicht genutzt werden (dürfen), da sie ja kaum korrekte Ergebnisse liefern können...

2
Kommentar von vdeparty
03.08.2016, 12:26

Lügendetektoren werden in so einem Fall nicht eingesetzt. Die Resultate sind einfach zu manipulieren und deswegen kommen Lügendetektoren generell so gut wie nie zum Einsatz.

Auch kommt man nicht einfach so mal kurz in die Psychiatrie, weil man lügt. Ich verstehen überhaupt nicht, wie du darauf kommst, so eine Antwort zu geben.

2
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:29

Dann geh schlafen

2
Kommentar von winstoner14
03.08.2016, 13:03

Lügendetektoren kannste in die Tonne kloppen. Die Bringen nichts.

0

Warum sollte das denn die Polizei interessieren, ob ein Jugendlicher eine depressive Phase hat? Und warum sollten sie aus solchen Foren irgendwelche Leute suchen wollen bzw kontrollieren wollen?

Ich verstehe den Sinn leider gerade nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:23

Ich kann dir erklären, wenn jmd in ein Portal schreiben würde das er bald nicht mehr lebt ist das eine Suizidankündigung. Hatte so einen Fall schon miterlebt

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:27

Ne das nicht, aber ich wollte mal mein Wissensstand verbessern

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:31

Übrigens, nicht die Polizei schnüffelt auf solchen Portalen sondern andere User die sich Sorgen machen können

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 17:38

Ich hatte sowas schon mal, nur ich hatte nicht gesagt das alles ok ist, weil alles runterspielen wenn man totmüde ist, ist echt schwierig

0

Das du anscheinend Hilfe brauchst
Egal in welchem Fall ist offensichtlich
Spreche mit deinen Eltern darüber oder nutze den Kontakt zur Polizei um dich nach psychologischer Hilfe zu erkundigen
Eine Therapie scheint kein verkehrter weg zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:24

Ganz entspannt, ich hatte vor einiger Zeit so was erlebt und mich hat bloss  interessiert was die Polizei gemacht hätte, wenn ich sie angelogen hätte. Reine Neugier

0
Kommentar von Dave0000
03.08.2016, 12:32

Lese dir mal deine eigenen hier erstellten fragen durch
Nur die von gestern würden schon reichen um den Eindruck zu bekommen das du dringend therapeutische Hilfe brauchst

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 17:37

Ich bin in psychologischer Behandlung

0
Kommentar von Dave0000
03.08.2016, 20:56

Ich wünsch dir alles gute

0

Wahrscheinlich würde die Polizei das nicht glauben. Kosten brauch er keine fürchten, da man die Polizei anlügen darf um sich selber nicht zu belasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 12:21

Also, sie würden es nicht glauben.

Danke für die Antwort

0
Kommentar von Youareme
03.08.2016, 17:39

Ich weiss zwar was das mit dem Gericht zu tun hat, da es um etwas anderes ging aber egal

0