Was passiert wenn man die Flagge der IS googelt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schwachsinn, da passiert überhaupt nichts, außer natürlich, daß dir die IS-Flagge angezeigt wird. Das Googeln der IS-Flagge interssiert Polizei, BND, MAD, Verfassungsschutz und andere Behörden nicht die Bohne. Auch Google, Bing, Yahoo und den anderen Suchmaschinen ist es vollkommen egal. Die melden dich da ebenfalls nirgendwo. Wenn, nur weil jemand so eine Flagge googelt, jedesmal die Polizei und die anderen die Verfolgung aufnehmen würden, oha, die hätten richtig was zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht illegal.

Außerdem: Die Polizei hat mit echten IS-Terroristen schon genug zu tun, da werden die einen Teufel tun und jeden, der ne Flagge googled, einkassieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird nicht viel Passieren, wenn du nach der IS-Flagge googlest.

Überwacht wirst du im Internet sowieso schon (NSA), aber die Polizei wird da nicht kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es passiert dir nichts, dabei ist es jetzt, ob du jetzt die Flagge vom IS, das Hakenkreuz etc. googlest, schon gar nicht für Recherezwecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil du etwas Googlest wirst du nicht verfolgt. Ich bin mir noch nicht sicher wie fortgeschritten der Überwachungsstaat bei uns schon ist, aber selbst wenn, werden sie dein surf-verhalten in den nächsten Monaten kontrollieren und wenn du dann noch so sachen wie bombenbauen oder terror oder irgendwelche is-seiten angesurfst hast (und dich dort länger aufgehalten hast) werde sie mal genauere nachforschungen betreiben. Nur weil du etwas googelst wird nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Google merkt, dass du dich darüber informierst, wie man dem IS beitritt, bietet Google dir immer Webseiten oder Videos an, die gegen den IS sind. Aber da kann nichts passieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Hausaufgaben der Grund sind, sehe ich nichts verwerfliches daran im Internet nachzuschauen. Selbst wenn die Polizei käme, könntest du es ja erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung