Frage von jennlolly, 46

was passiert wenn man den helix für 5-30minuten in der abheilungszeit rausnimmt also nach 2wochen und 1tag.kann man ihn danach wieder ganz normal reinsetzen?

Antwort
von VanLure, 27

Allerhöchstens ein Piercer selbst sollte den Stecker nach so kurzer Zeit wechseln und auch nur wenn die Heilung bis dahin gut verlaufen ist.

Denn der hat 1) Erfahrung 2) steriles Besteck & Schmuck
und 3) auch dann befindet sich höchsten eine halbe Minute nix im
Stichkanal.

Was du wegen dem Tunier tun kannst ist es mit einem Pflaster abkleben oder bei deinem (oder vielleicht auch einem anderen) Piercer anfragen ob er dir einen kaum sichtbaren Retainer verpassen kann. Das wäre dann ein durchsichter oder hautfarbener Stecker.

Wenn du es selbst herausnimmst wirst du viel Glück brauchen das du es 1) wieder rein bekommst 2) den Stecker schließen kannst ohne das dein Ohr jetzt schon beleidigt ist und 3) dir keine Entzündung einfängst.

Das nächste Mal - und das sag ich jetzt nicht weil ich gemein klingen will - solltest du, wenn du weist das ein Tunier ansteht nicht piercen gehen sondern danach.

Kommentar von jennlolly ,

ne is schon in ordnung hab nur eben gelesen das man den bei nem turnier wahrscheinlich raus machen muss bin die ganze zeit davon ausgegangen das ich ihn ganz einfach abkleben kann aber so is es nicht wie viel kostet denn so ein retainer?

Kommentar von VanLure ,

Das kommt auf deinen Piercer an, welche der woher zu welchem Einkaufspreis hat. Ist jetzt keine befriedigende Antwort ich weis, aber ich sage jetzt mal das du mit 10-20 Euro (oder sogar weniger als 10) auskommen müsstest.

Was für ein Tunier ist es denn?

Kommentar von jennlolly ,

judoturnier schneewittchen turnier in lohr

Kommentar von VanLure ,

Versteh schon, da gehts drum das man sich genau am Ohr auch eine Einfangen kann. Das ist eine knifflige Situation. Kann man da nicht direkt anfragen ob man es abkleben darf?

Kommentar von jennlolly ,

ich weiß nicht so genau ob des bei diesem turnier auch so ist ich find nichts zu richtlinien oder so im internet zu diesem turnier aber es besteht halt die große wahrscheinnlichkeit das es ver boten ist

Antwort
von Kirschkerze, 31

1. Solltest du nicht weil das entzündungsfördernd ist

2. Ja wenns blöd läuft hat sich das Loch schon in einer Minute wieder zamgezogen

Kommentar von jennlolly ,

achso des is wegen eines turnieres weil  ich wahrscheinlich den piercing rausnehmen muss und es keine andere alternative gibt die mir bekannt ist:(

Kommentar von Kirschkerze ,

Weiß ja nicht welches Turnier aber normalerweise klebt man so etwas dann mit einem Pflaster ab ^^ Hat schon seine Gründe wieso das erst nach 6 Wochen ausgetauscht werden darf

Kommentar von jennlolly ,

die die des mir gestochen hat hat gesagt das man des nach 3wochen rausnehmen darf

Kommentar von VanLure ,

Die Piercerin möchte ich kennen lernen, bei der das so schnell abheilt O.o

Kommentar von jennlolly ,

ich hab des beim juwelier machen lassen:)

Kommentar von VanLure ,

oh gott oh gott oh gott dann geh mal lieber gleich zum Piercer und lass ihn das mal ansehen. Ich wette du wurdest mit der Ohrlochpistole malträtiert? Da wirds wohl mit der Heilung noch länger hin sein.

Kommentar von jennlolly ,

nein des wurde mit so nem tacker gemacht also er wurde gestochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten