Frage von sunrise222, 160

Was passiert, wenn man das zusammen nimmt?

Ein paar Tavor, Dipiperon, mirtazapin und Fluoxitin und ein Glas vodka?

Support

Liebe/r sunrise222,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Überdosierung von Medikamenten sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von DatKev, 54

Du solltest das nicht tun! Ich selber leide unter Depressionen war auch sehr lange in der Psychiatrie. Ich kenne dieses Gefühl. Ich habe es im Griff. Wie ich lese hast du es nicht im Griff. Bitte hole dir Hilfe! Suizid kann man nicht rückgängig machen! Mein Vater hat vor sechs Jahren Suizid begangen. Unsere Familie, Bekannte, Freunde, alle kamen nie damit zurecht! Du bist etwas einzigartiges! Du hast das Recht zu leben! Es wird auch wieder Zeiten geben in denen du dein Leben genießt. Ich glaubte es selber nicht. Aber ich wurde eines besseren belehrt! Das Leben ist nicht immer einfach. Das Leben kann verdammt hart sein, aber du solltest nicht aufgeben! Du bist ein einzigartiger Mensch der leben sollte! Wenn du Hilfe brauchst schreibe mich BITTE an! 

Wir können dich nicht daran hindern so etwas schreckliches zu tun. Aber du solltest wissen das es eine Menge Menschen geben würde die nie damit klar kommen würden.

Hier wird dir keiner sagen wie man sich am "besten" umbringt. 

Schreib mich an oder rufe in einer Klink an! 

Antwort
von veronicapaco, 39

Die Mischung Fluoxetin und Alkohol kann entweder dich ganz schnell Betrunkene machen oder nur ganz langsam

Antwort
von Blvckstyle28, 77

Ich würde generell niemals Tabletten mit Alkohol zu mir nehmen, das sollte man auch nicht tun.
Ich nehme übrigens auch Fluoxetin ✋🏼

Kommentar von sunrise222 ,

Darf ich fragen ob du durch Fluoxitin abgenommen/zugenommen hast?  

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Ich hab sowohl abgenommen, als auch zugenommen. In manchen Phasen will ich kaum was essen und hab kaum Appetit, doch meist habe ich mit Fluoxetin mehr Appetit und mehr Lust was zu essen, mehr Hunger und so weiter. So wirklich Zugenommen habe ich jedoch nicht. Anfangs hatte ich auch ziemlich angst zuzunehmen, aber ich vertrage sie ziemlich gut. Hat mir im Großen und ganzen sehr viel weitergeholfen! :)

Kommentar von veronicapaco ,

Ich habe abgenommen durch Fluoxetin 🙌🏻

Antwort
von Rubycon, 81

Das weißt du selbst ganz genau, sonst würdest du nicht fragen. Denke noch einmal darüber nach und lass einfach Wodka weg. Dann weißt du, was du deinem Körper antust.

Kommentar von sunrise222 ,

Die Folgen weiß ich nicht. Was da genau passiert

Antwort
von erkennungslos, 57

Gute Frage, wie bist du an die Medikamente herangekommen? Bekommt man die auch irgendwie ohne Rezept?

Kommentar von sunrise222 ,

Hab sie bekommen nachdem ich mein gutes halbes Leben in der Psychiatrie verbracht habe.

Kommentar von erkennungslos ,

Spring lieber von einer Brücke oder erhäng dich, denn wenn du die Tabletten überlebst kannst du geistige Schäden davon tragen.

Kommentar von DatKev ,

NEIN! Hol dir Hilfe! 

Kommentar von Blvckstyle28 ,

Wenn ich sowas lese... Ich war auch in einer Psychiatrie, nehme ebenfalls Medikamente und mir geht es auch seit 3 Jahren prima und ich bin gesund. Solange man immer mal zum Arzt geht und seine Blutwerte testen lässt, ist doch alles gut!

Antwort
von Seanna, 41

Dann bekommt man früher oder später ein Problem mit dem ZNS, Niere und/oder Leber.

Antwort
von vanillakusss, 75

Es kommt darauf an ob man das gewohnt ist.

Meiner Cousine hätte es nicht viel ausgemacht, ich wäre wahrscheinlich gleich tagelang weggewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community