Frage von lauracan, 88

was passiert wenn man das Geheimnis einer Firma weiter gibt?

ein freund will von einer Firma das Geheimnis weiter geben, was kommt auf ihn zu wenn er es macht? Was für folgen hat es? Will ihn davon abraten/abhalten.

Antwort
von ModernHippie, 48

Das Weitergeben von Betriebsgeheimnissen kann durchaus ein berechtigter Grund für eine außerordentliche und fristlose Kündigung sein, da dadurch das Vertrauensverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer starken Schaden nimmt.

Antwort
von blackforestlady, 38

Wenn beim bewussten Ausplaudern von Geheimnissen Eigennutz oder die Absicht den Arbeitgeber zu schädigen im Spiel sind, dann kann eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren drohen. Außerdem kann der Arbeitgeber eine Kündigung aussprechen.

Antwort
von Valerie19, 22

kommt drauf an was im vertrag steht wen darin steht das firmen geheimnisse nicht an weitere persohnen weitergegeben werden dürfen, ers aber trotzdem tut dan kann ihm im schlimmstem fall gekündigt werden....

Antwort
von Miro87, 24

Ist diese Klausel im Arbeitsvertrag festgelegt, was bei vielen Unternehmen der Fall ist, verrät der Mitarbeiter Betriebsgeheimnise, wird sicherlich geklagt!

Antwort
von Chuckno14, 34

Die Firma kann ihn Verklagen, dann geht das ganze vor Gericht.

Antwort
von oppenriederhaus, 29

lies mal hier:

von Kündigung über Schadensersatz und Freiheitsstrafe ist alles möglich.

http://blog.meine-firma-und-ich.de/wenn-mitarbeiter-betriebsgeheimnisse-verletze...

Antwort
von Charlybrown2802, 46

wenn er Betriebsgeheimnisse verrät und das in seinem Arbeitsvertrag stehen hat, können sogar Haftstrafen und empfindliche Geldbußen auf ihn zukommen. es gibt aber auch Arbeitgeber, die sich extra schreiben unterschreiben lassen, wo der Datenschutz und betriebsgeheimnisse unterschrieben werden müssen.

kurz und gut, er wird sich strafbar machen

Antwort
von silberwind58, 34

Ein Firmengeheimnis ausplaudern kann enormen Schaden anrichten! Rate Ihm ab,das kann unangenehme Konsequenzen für den haben!

Antwort
von walthari, 44

Würde sagen das kommt drauf an ob das bekannt wird und ob die Firma dadurch Schaden nimmt...Vermutlich hat er unterschrieben das er vertrauliche Informationen nicht weiter gibt...wäre also ein Vertragsbruch wenn er es trotzdem macht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community