Frage von christian199001, 29

Was passiert wenn man bei einem Handyvertrag die Rechnungsadresse eines Familienangehörigen angibt?

Wird dann sämtlicher Schriftverkehr zu dem Familienangehörigen unter seinem Namen geleitet?

Wie wirkt sich das auf den Vertrag aus?

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 6

Guten Tag christian199001,

wenn der Rechnungsempfänger damit einverstanden ist, spricht von unserer Seite nichts dagegen. Der Rechnungsempfänger darf nur zum Thema Rechnung informiert werden.

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von robi187, 17

wer macht den vertrag? sind die damit einverstanden das die rechungsadr. ans sie geht? wenn nein wo fängt betrug an?

Antwort
von Doktorfruehling, 18

Et bekommt die Rechnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten