Frage von invictus87,

Was passiert, wenn man Apfelkerne isst?

Kriegt man Bauchschmerzen oder Durchfall oä?

Hilfreichste Antwort von NormalSarah,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn man enorm viele Apfelkerne isst, dann kann es zu einer Blausäurevergiftung kommen! Das äußert sich durch Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen.

Blausäure ist auch in Lakritze und Walnüssen enthalten.

Kommentar von bmacarada,

So isses :-)

Kommentar von Linda1,

In den Apfelkernen befindet sich OPC, das gesündeste überghaut, ich esse sie immer mit.

http://www.grenzenlos.net/archivnew/arcges_opc.htm

LG

Kommentar von appolo22,

in apfelkerne ist zwar blausäure drin aber zu wenig um daran zu vergiften

Kommentar von Panthaah,

Ja aber dann müssten das ZIEMLICH viele sein ;) & wer sollte schon so viele Apfelkerne essen?

Antwort von NokyRed,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es ensteht ein apfel baum ;D

Antwort von solange,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

In deinem Bauch wächst ein Apelbaum.

Antwort von Powerbass,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es passiert nichts , die Magensäure zersetzt es und dann scheidest du es wieder aus.

Kommentar von NokyRed,

du legst ja richtig los mit punkte sammeln werd 1 zeig was die silber fraganten drauf haben ;D

Kommentar von Powerbass,

es kommt mir nicht aif die Punkte drauf an , sondern um das Wissen was ich vermittel;)

Kommentar von NokyRed,

egal entaeusch mich nich silver man ;D xDD

Antwort von fesch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Auch von Apfelkernen bleibst Du invictus. Apfelkerne enthalten Jod und sind daher eher gesund.

Antwort von jospe,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ein paar apfelkerne schaden nicht --- wie überall: zuviel kann ungesund sein.

Antwort von Maultier,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

in normalen Mengen passiert nichts, erst wenn du Unmengen davon essen würdest

Antwort von Rosallia,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nix! die habn einen feinen geschmack von marzipan! ;-)

Antwort von romeo27,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

sie enthalten blausäure, iss sie lieber nicht!

Antwort von schlossgeist,

Es passiert normalerweise.........nichts.

Antwort von Innismore,

Vom Apfel kann man alles essen, das Gehäuse und die Kerne. Sie enthalten viel Zink und sind gesund, sicher nicht gefährlich, sonst wüsste das die Allgemeinheit. Es gibt auch kein Bauchweh und keine Vergiftung.

Antwort von Artischocke,

Probier es aus und sag uns dann was pssiert ist!

Antwort von Lousyl,

das ist nichts schlimmes ,das einzige was passieren kann er kann sich in den blinddarm festsetzen und ihn entzünden ,kann sein, aber muß nicht sein

Kommentar von invictus87,

na wenn das das einzige ist, was passieren kann bin ich ja beruhigt -.-

Antwort von DahoamisDahoam,

Glaube die sind sogar gesund. Mein Papa isst Äpfel immer komplett. Mit Stiel, Gehäuse und dem Zeug unten.

Antwort von gerd1011,

Du wirst es definitiv überleben!

Antwort von eradoll,

man stirbt^^ natürlich nicht, was sollte schon passieren!?

Antwort von gandalix,

es passiert garnix!

Antwort von Columbine,

Wenn du eine ganze Tasse voll isst, kannst du ,glaube ich, sterben, oder du wirst zumindest krank. Bei einem oder zweien macht das nix! Ich hab schon öfter mal welche gegessen und bin noch gesund

Kommentar von KritzeKratzexD,

ja ich glaub wegen der blausäure nä?! meerschweinchen sollten gar keine kerne essen. xDDDD

Kommentar von Columbine,

jawoll

Antwort von DeepThroat42,

Omg, du hast doch etwa keine Apfelbaumkerne gegessen???!!! Das is absolut tötlich !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lol...spass bei seite... wirst sie wahrscheinlich ausscheiden.

Antwort von doka12,

nichts ,lass sie dir schmecken

Antwort von OnkelBerni,

Gar nichts.

Aber man soll das ganze Kerngehäuse nicht essen, weil manchmal (selten) Schimmelpilze im Kerngehäuse sind.

Antwort von Tommyy13131313,

überhaupt nichts ist nicht schlimm die ess ich meistens mit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten