Frage von DatFucknSisi, 142

Was passiert, wenn man 3-4 Tage NICHTS isst?

Wird man eventuell dünner? Ich will es aber nicht selber machen. Danke. :)

Antwort
von ilknau, 44

Hi, DatFucknSisi.

Erst wird dir komisch, du dann schlapp und schaffst es selbst bei bestem Willen nicht mehr am spätestens 3. Tag feste Nahrung rein zu tun, wobei selbst endlich Getränke alias sogar Wasser Probleme machen können.

Die schmeisst Körper nach kurzer Zeit wieder raus, weil Verdauungstrakt/ Darm zuviel Energie aus dem Kreislauf für seine Arbeit abzieht, dass für Hirn keine mehr über bleibt = Systemüberlastung.

Es geht nur Suppenartiges und auch das nur langsam zu sich genommen, damit Darm erst mal behutsam E. für sich rausziehen kann, merkt: Aha, Arbeit!, um sich an die neue Situation anpassen zu können.

Bis zu 1 kg nimmt man dabei schon ab, ist es aber Shice, sein Pferdchen so zu quälen, lG.

Kommentar von DatFucknSisi ,

1 kg?

Kommentar von ilknau ,

Bis zu... aus reinem Flüssigkeitsverlust, denn es dauert länger bis Körper an seine Reserven geht. Wenn doch, geht er zuerst an die Muskulatur und Organe...

Antwort
von Teddybaer318, 68

Du könntest Eventuell Kreislaufprobleme bekommen.
Klar wird die Gewichtabnahme damit "unterstützt" aber sicher nicht im gesunden Maße!

Und selbst wenn man das durchzieht und mehrere Tage nichts isst, und man dann wieder normal ist, ist es meistens so dass du wieder zunimmst und am Ende sogar mehr Gewicht hast als vorher... Nennt man auch Jojo-effekt und sicher nicht zu empfehlen!

Antwort
von putzfee1, 25

Was passiert, wenn man sein Auto nicht betankt? Richtig, es fährt nicht!

Genau so ist es, wenn man nichts isst. Der Körper funktioniert nicht richtig, weil er keine Energie bekommt. Man wird schwach und kraftlos.

Antwort
von BEAFEE, 48

Die Waage wird weniger anzeigen. Das ist dann aber nur der Wasserverlust, der sich bemerkbar macht....

Bei normalem Essverhalten ist das aber ganz schnell wieder drauf.

Antwort
von Retrohure, 43

Man kann 3-4 Wochen ohne Essen überleben. Man wird wahrscheinlich etwas abnehmen und ist weniger leistungsfähig. Sonst passiert nichts.

Für unsere Vorfahren (Höhlenmenschen) waren 3-4 Tage ohne Essen wahrscheinlich normal.

Antwort
von XNightMoonX, 49

Naja, Übelkeit, Magenschmerzen, eventuell Kopfschmerzen, Schwindelgefühl usw.

So ist es bei mir, wenn ich längere Zeit nichts esse.

Antwort
von metbaer, 52

Hunger, Gewichtsverlust, vermutl. schlechte Laune. 

Antwort
von Delveng, 40

Irgendwann bekommt man dann Hunger.

Antwort
von KLCER, 28

Kann schon sein das man 3-2 kilo abnimmt aber wenn man wieder ganz normal isst kommt da doppelt drauf.

Antwort
von Alibaba24sperre, 55

Ja man wird dünner außerdem ist es für den Körper garkein Problem ein paar Tage nichts zu essen.

Nach 3-4 Wochen wird es kritisch

Antwort
von omnibusfreakn, 18

Sicher nimmt man ab. Und Wikipedia ist dein Freund: https://de.wikipedia.org/wiki/Heilfasten Da findest du genauere Informationen.

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 26

unterzuckerst vermutlich und dir wird schwindelig oder so, habs noch nicht ausprobiert

Antwort
von JoachimWalter, 19

Dann werd ich knurrig, und nicht zu knapp!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community