Frage von singmaus123, 65

Was passiert, wenn man 16-18 Liter in ein paar Stunden trinkt Ist das gefährlich und wenn ja was passiert dann mit einem?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von polarbaer64, 20

Man soll zwar viel trinken, aber doch nicht sooo viel. 

Es habe erst letzte Woche in einer Chemikerzeitung meines Sohnes gelesen, dass zuviel Flüssigkeit schädlich ist. Da wurden anscheinend Tests (natürlich mal wieder mit Tieren :o( ...) gemacht, wie sich das auswirkt. Die Tiere wurden wohl stark benommen, haben sich übergeben. Gestorben ist wohl keins. Aber so viel Wasser haben die sicher auch nicht in die Tiere hineingepumpt. Lies dagegen das:

http://www.focus.de/gesundheit/videos/das-geheime-gift-achtung-wer-zu-viel-wasse...

Danach ist deine genannte Menge tödlich!

Davon abgesehen, dass so eine große Menge Flüssigkeit gar nicht in dich rein passt, würdest du dich vermutlich nur noch übergeben, so lange, bis der ganze Schmodder wieder draußen ist, falls du´s überlebst... . 

Ich würde es nicht ausprobieren... . 

Antwort
von Schleiernebel, 20

Hey, nun.

Du kennst doch sicher den Begriff: Guantanamo Bay. und den Begriff: Water Boarding. Tja. Das ist die Antwort auf deine Frage. Ist es das was du willst? Denn ich kann dich nicht davon abhalten. (Bin zu weit weg). Aber deine Entscheidung. Die Aufnahme von 16-18 Litern Wasser hätte deinen Tod zufolge. Für dich wünsch ich mir etwas anderes. LG
-

Antwort
von Gina1230, 25

Ob du es glaubst oder nicht, du würdest an einer Wasservergiftung sterben.

Der Mineralstoffhaushalt in deinem Körper wäre im Ungleichgewicht.  Insbesondere im Gehirn hätte dies zur Folge, dass du u. a. durch einen hohen Flüssigkeitsdruck sterben würdest.

Kommentar von singmaus123 ,

Und was würde genau passieren ich mein man fällt ja nicht sofort tod um

Kommentar von Gina1230 ,

Das Gehirn kann sich nicht unendlich im Schädel ausdehnen. Es würde u. a. zerquetscht.

Antwort
von supermoto148, 30

Das ist tödlich! Alleine 5 Liter pro Stunde können dich schon umbringen.

Stichwort: Hyperhydration

Kommentar von singmaus123 ,

Wass? Wie lange dauert sowas? Also bis es zum Tod führt

Kommentar von supermoto148 ,

Das kann je nach Umständen innerhalb einer Stunde passieren. Also aufpassen! Gerade Ausdauersportler sind gefährdet, die nach langer Anstrengung viel zu viel Flüssigkeit zu sich nehmen.

Antwort
von beangato, 23

Dann kannst Du sterben, weil Du Deinen Wasserhaushalt komplett durcheinander bringst.


Antwort
von amy2107, 22

Ich denke, lange, bevor du das geschafft hast, übergibst du dich.

Ansonsten ist es tödlich

Antwort
von Nashota, 20

Dann bekommst du eine Wasservergiftung.

Antwort
von Kuestenflieger, 2

in bio nicht aufgepasst ? wo soll die menge hin ?

Antwort
von PhilippEckert02, 22

Das ist tödlich

Antwort
von freenet, 8

So etwas schafft man nicht! Somit ist Deine Frage von meiner Seite aus beantwortet.


Kommentar von singmaus123 ,

Was schaffen? Ich will mich nicht umbringen es hat mich echt nur interessiert

Kommentar von freenet ,

Ich meine damit, eine solch enorme Menge an Wasser in ein paar Stunden zu trinken, das ist nicht machbar.

Antwort
von Rebellionn, 1

Wie soll das klappen ? Du stirbst noch vor den 16l. Bei 5 ist's tödlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community