Frage von liebe9, 54

Was passiert wenn Kosovo gegen Serbien spielen muss (Fußball) lehnen die Serben das Spiel ab? Weil sie Kosovo ja nicht anerkannt haben.?

Antwort
von Maxieu, 8

Vermutlich ja.

Aber wahrscheinlich wird die UEFA das Problem so lange wie möglich umgehen.

Schließlich hat sie ja - zusammen mit der FIFA -   Israel erspart, in einer Asien-Gruppe anzutreten, weil das leicht absehbare Folgen gehabt hätte.

Die von whabifan angeführten Bsp. ziehen nicht.

Katalonien trägt keine Länderspiele im Rahmen eines offiziellen Wettbewerbs aus, und mit Sicherheit würde Spanien gegen dessen Selecció nicht antreten.

Gibraltar profitiert wahrscheinlich von der Sonderregelung für britische Mannschaften, die dazu geführt hat, dass GB früher schon mit 4 Nationalteams antreten durfte und jetzt eben mit 5 antreten darf.

Antwort
von whabifan, 27

Man muss kein annerkannter Staat sein um eine Fussballnationalmannschaft zu haben. Gibraltar hat eine, sogar Katalonien hat eine.

Antwort
von Mausycat, 2

Ja.

Ich bin selber Kosovarin/Albanerin und es ist schon oft passiert das Serbien gegen Kosovo nicht spielen wollte, einmal war es sogar so das die beiden Teams mit anderen Teams wechseln sollten, da Serbien gegen Kosovo nicht spielen möchte, vor einem Jahr gab es ja auch die Tragödie mit der Drohne, seitdem will Serbien gar nicht mehr mit Kosovo spielen!

Schönen Sonntag noch!

~Mausycat

Antwort
von sgn18blk, 44

Ehm nein?

Fußball ist Fußball. Das eine ist nicht vom anderen abhängig.

Antwort
von Wolli1960, 6

Warum sollten sie? Nord- und Südkorea haben auch schon gegeneinander Fußball gespielt, obwohl sich beide Länder formell noch im Kriegszustand gegeneinander befinden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community