Was passiert wenn katzen Bienen töten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Kat hat mal ne Biene gejagt und wurde in den Fuss gestochen.
Sa aus wie ein Elefantenfuß.
Seit dem wahr Schluss mit Bienen jagen .
Erfahrung gesammelt. Ist gut so....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht sie bestimmt nicht mehr lange. Wenn sie ein paar mal gestochen wurde, wird sie sich ein anderes Hobby suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht tragisch, denn ein Bienenvolk mit rund 40.000 Arbeiterinnen kann den Verlust einzelner Bienen problemlos verkraften. Falls die Katze gestochen wird, dann wird sie sehr schnell erkennen, dass man manche Insekten besser nicht fängt, da diese wehrhaft sind. Mein Kater kann ganz genau unterscheiden, welche Insekten stechen können und welche nicht. Bienen, Hummeln und Wespen lässt er in Ruhe, während er Fliegen liebend gerne fängt.

Falls die Katze mal gestochen wird, dann ist das in aller Regel nicht problematisch, falls sie nicht gerade an einer ausgeprägten Allergie gegen das Bienengift leidet.      

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MEISTENS nichts...

Stiche im Hals sind unwahrscheinlich da Katzen (im Gegensatz zum Hund) erst kauen und dann schlucken!

Stiche in die Pfote passieren, sind "harmlos" aber extrem lehrreich ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Biene kann die Katze in den Hals stechen, Dieser schwillt an und die Katze kann ersticken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
07.07.2016, 17:07

Mein TA hat mal behauptet das es wahrscheinlicher ist das sue über eine Biene stolpert und sich das Genick bricht ;-)

Aber im Ernst, ins Maul stechen passiert, aber im Hals mehr als selten da Katzen vorm schlucken alles zerbeißen 

1

Dann stirbt die Biene. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung