Frage von Adrian593, 80

Was passiert, wenn jemand mit zu niedrigen Blutdruck Medikamente gehen Bluthochdruck nimmt?

Käme es dann zu einem Herzkreialaufstillstand oder gäbe es eine Arrythmie? Vielen Dank:)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tigerkater, 65

Das kommt ganz auf die Substanz und die Dosis an . Der normale Ablauf bei geringer Dosierung ist ein Kreislaufkollaps. Bei höherer Dosierung ist dann der Verlauf von der Substanz abhängig. Möglichkeiten sind Pulsfrequenzabfall- Herzrhythmusstörungen-Herzstillstand.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 55

Dein Blutdruck wird dann noch niedriger werden. Es könnte höchstens eine Kreislaufschwäche entstehen, wobei du eventuell Schwindel bekommst und im ernsten Fall kollabierst. Eine echte Lebensgefahr besteht meistens nicht.

Kommentar von Tigerkater ,

Ich hoffe, dass ist nicht Dein Ernst. Bei hoher Dosierung ( und die Dosis war nicht angegeben ) besteht durchaus Lebensgefahr !!

Antwort
von egglo2, 80

Kommt darauf an, was er genommen hat und welche Menge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community