Frage von blackKaial, 161

Was passiert, wenn ich weiße, rohe Bohnen gegessen habe?

Ich wohne bei einer Gastfamilie und zum Abendessen gab es weiße Bohnen. Meine Gastmutter hatte kaum Zeit zum Kochen und darum waren die Bohnen (halb)roh. Sie waren eher hart und ich musste leider aufessen. Ich hab zwar meine Bedenken geäussert, weil ich mal gehört habe, dass rohe Bohnen ziemliche Magendarmbeschwerden hervorrufen können (oder ist das nur n Mythos?), aber sie meinte nur, dass schon nix passieren wird! Ich hab Emetophobie und darum mach ich mir jetzt total Sorgen, dass ich eventuell unter Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall leiden werde! Weiss jemand, ob weisse, mehr oder weniger rohe Bohnen schädlich sind??

Antwort
von lulionheart, 157

Die Emetophobie ist für deinen Körper weitaus schädlicher als halbrohe Bohnen. Wenn du im Voraus bereits mit Symptomen rechnest, wirst du sie auch bekommen. Aber das hat dann nichts mit den verzehrten Bohnen zu tun, sondern mit deiner Angst davor. Fazit: Die Bohnen werden ganz normal verdaut! Think positive. ☺

Kommentar von blackKaial ,

Ich weiss, ich weiss... Momentan hab ich noch keine (eingebildeten) Symptome. Hab halt nur mal gehört, dass grüne Bohnen zu Durchfall & Co führen und war dann halt recht paranoid, zumal ich heute Abend und morgen ziemlich viel vor habe :( 

Danke! <3 Deine Nachricht ist echt beruhigend.

Antwort
von Almuric, 139

Das Problem hast du eher mit grünen Bohnen. 

Aber trotzdem haben dein Magen und auch dein Darm jetzt ne Menge Arbeit vor sich.^^

Guten Flug !

:-)

Antwort
von Matthes500, 142

Schädlich wohl nicht. Aber kannst denen die Bude zufurzen

Kommentar von blackKaial ,

Oh Gott, ich musste gerade so lachen! To  be honest, als sie einmal nicht aufgepasst haben, hab ich mir den Mund voll mit Bohnen gestopft und hab so getan, als müsste ich aufs Klo. Dort hab ich die Bohnen dann ausgespuckt... Immerhin sind das schon 3 Gabeln weniger im Magen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community