Frage von Beatschnitte, 85

Was passiert wenn ich über ebay-Kleinanzeigen etwas kaufe und der Verkäufer es nicht schickt?

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu ebay-Kleinanzeigen.

Bisher habe ich immer nur kleinere Sachen, wie DVD's oder ähnliches gekauft und da habe ich mir um den Preis nie so richtig Gedanken gemacht. Jetzt wollte ich bei jemanden Konzertekarten kaufen, die doch einiges kosten. Wurde da bei nem anderen Portal schon mal ziemlich über's Ohr gehauen und bin mittlerweile etwas vorsichtig.

Wie ist das denn, wenn der Verkäufer mir die Karten nun nicht schicken würde? Bei dem normalen ebay hat man ja eine Garantie, aber bei ebay-Kleinanzeigen soweit ich weiss nicht. Wie läuft das dann ab, ist das dann nur auf Vertrauensbasis oder haftet dann jemand dafür?

Danke schon mal. LG

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 15

Bei dem normalen ebay hat man ja eine Garantie,

Nein, man hat keine Garantie. Das ebay-Käuferschutz-Versprechen betrifft nur Paypal-Zahlung und Zahlungsarten die über Paypal (Gastzahlung) abgerechnet werden.

aber bei ebay-Kleinanzeigen soweit ich weiss nicht.

Dafür blendet ebay-Kleinanzeigen am laufenden Meter ein:

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung...

Das ist ein sehr ernst zu nehmender Hinweis, da die Anmeldungen bei ebay-Kleinanzeigen anonym erfolgen.

Wie läuft das dann ab, ist das dann nur auf Vertrauensbasis

Mit der Vertrauensbasis bist Du gerade beim Ticketkauf über ebay-Kleinanzeigen mehr als schlecht beraten.

oder haftet dann jemand dafür?

Ja, Du, da Du alle Warnungen vor lauter Habenwollen in den Wind geschlagen hast.

Antwort
von franneck1989, 10

eBay-Kleinanzeigen ist für den Versendungskauf nicht zu empfehlen. Läuft etwas schief, rennst du deinem Geld hinterher, was in 99% der Fälle erfolglos bleibt. Dafür schützen dich auch keine Adressen und Telefonnummern oder Ausweiskopien, die man leicht fälschen kann

Antwort
von Harraldino, 31

Gerade bei ebay Kleinanzeigen tummeln sich immer mal wieder "unseriöse" Geschäftemacher ( Googlesuche: "neue betrugsmasche ebay kleinanzeigen" ). Daher würde ich bei einem Kleinanzeigen Kauf raten, Ware gegen Bares, d.h. bei den Kleinanzeigen den Verkäufer anschreiben, Geld einpacken, hinfahren, Ware zeigen lassen, bezahlen und gut.

Hat auch den Vorteil, gerade dann, falls es gefakte Karten sind, was ja auch hinundwieder vorkommen soll, dass du eine Adresse hast und hier ggfs eine Anzeige erstatten kannst.

Ansonsten mein Rat: Finger weg lassen.

Kommentar von Beatschnitte ,

Da der Verkäufer zu weit weg wohnt, kann ich es nicht abholen. Ich habe mir jetzt allerdings seine Adressdaten geben lassen und die Handynummer habe ich auch, da wir hierüber alles abgewickelt haben.

Kommentar von Harraldino ,

Naja, eine Adresse kann ich dir auch schicken und eine kostenlose Handykarte ohne Registrierung bekomme ich zur Not auch von jedem Mobilfunkanbieter ^^

Antwort
von Shany, 44

Na der Verkäufer kann auch sagen Du kannst sie selber abholen zb

Kommentar von Beatschnitte ,

Danke, für die Antwort. Da der Verkäufer zu weit weg wohnt, kann ich es nicht abholen. Ich habe mir jetzt allerdings seine Adressdaten geben lassen und die Handynummer habe ich auch, da wir hierüber alles abgewickelt haben.

Kommentar von Shany ,

Ja so ist es besser bei Kleinanzeigen

Kommentar von ronnyarmin ,

Was ist daran besser? Eine Adresse und eine Handynummer kann man sich ausdenken. Sowas mitgeteilt zu bekommen bietet keine Sicherheit.

Antwort
von WosIsLos, 12

So Karten kann man auch fälschen.

Kauf von Privat ist immer ein Risiko.

Antwort
von ErsterSchnee, 57

Ebay Kleinanzeige ist für Barzahler und Selbstabholer!

Kommentar von Beatschnitte ,

Danke für die Antwort. Da der Verkäufer zu weit weg wohnt, kann ich es nicht abholen. Ich habe mir jetzt allerdings seine Adressdaten geben lassen und die Handynummer habe ich auch, da wir hierüber alles abgewickelt haben.

Kommentar von ErsterSchnee ,

Und wie hast du dir seine Adressdaten geben lassen? Beglaubigte Kopie vom Personalausweis? 

Wenn du mit aller Macht auf die Nase fallen willst - nur zu! Aber beschwer dich danach nicht!

Das, was du vorhast, ist ungefähr so, als wenn du auf dem Flohmarkt einem Verkäufer Geld gibst und dann hoffst, dass er dir die Sachen zuschickt. Immerhin kennst du ja den Standort von seinem Grabbeltisch... Mal ehrlich - würdest du DAS im richtigen Leben machen? Wenn nicht, dann lass es auch bei ebay Kleinanzeigen sein! 

Antwort
von Bineohnee, 28

Mit PayPal bezahlen? !??

Kommentar von Beatschnitte ,

Danke, für die Antwort. Da der Verkäufer zu weit weg wohnt, kann ich es nicht abholen und PayPal hat er nicht. Ich habe mir jetzt allerdings seine Adressdaten geben lassen und die Handynummer habe ich auch, da wir hierüber alles abgewickelt haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten