Frage von KajetanTheBeast, 62

Was passiert wenn ich mit meiner Mofa Prüfbescheinigung und meinem Roller der 25 km/h fährt (Fußrasten entfernt und Mofatasche ist auf dem Zweitsitz) jemanden?

der auch einen Helm trägt mitnehme ?

Antwort
von m01051958, 37

du bist dann richtig am A..... denn erstmal müssen für beide Fußrasten sein.. und außerdem muss dein Roller / Mofa für 2 Personen zugelassen sein.

Ist das nicht der Fall , erlischt dein Versicherungsschutz.. der wiederum kann bei Gericht extrem teurer werden da zudem noch vorsätzlich gemacht..

Kommentar von Lumpazi77 ,

Eine Mofa - Prüfbescheinigung berechtigt nicht zur Mitnahme weiterer Personen !

Kommentar von m01051958 ,

hab ich was anderes behauptet.. habe nur erklärt was passieren kann .. danach wurde gefragt.

Kommentar von wildpark3 ,

Eine Mofa - Prüfbescheinigung berechtigt nicht zur Mitnahme weiterer Personen !

Das ist so nicht mehr richtig. Seit neuestem ist die Mitnahme einer 2. Person auf einem Mofaroller gestattet, sofern der Roller dafür zugelassen ist.

Die neuen Mofaroller brauchen keine Mofatasche mehr , auch die Fußrasten brauchen nicht mehr entfernt werden..

Kommentar von KajetanTheBeast ,

Also heißt das wenn ich meine Fußrasten wieder montiere dann darf ich jemanden mitnehmen? . Denn das ist ja ein Zweisitzer

Antwort
von Lumpazi77, 43

Dann ist Dein Mofaschein weg und eine Strafe gibt es obendrauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community