Was passiert wenn ich mit einem 25 er Roller also mit der PB für 25er 60-100 fahre und ich erwischt werde?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Roller weg, Lappen weg, und wenns gut läuft noch ne Führerscheinsperre und ne MPU Pflicht bei beginn eines Führerscheins jeglicher Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinvonaachen
04.03.2016, 11:00

Nein! :-( der Arme Roller 😰😭😱

0

Roller wird beschlagnahmt. PB weg. Saftige Strafe. Führerscheinsperre. MPU Pflicht vor Beginn zu Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis.

§ 21
Fahren ohne Fahrerlaubnis

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder

2. als Halter eines

Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt,

der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen

des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist.

(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 180 Tagessätzen wird bestraft, wer

1. eine Tat nach Absatz 1 fahrlässig begeht,

2. vorsätzlich oder fahrlässig ein Kraftfahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach § 94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist, oder

3. vorsätzlich oder

fahrlässig als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass

jemand das Fahrzeug führt, obwohl der vorgeschriebene Führerschein nach §

94 der Strafprozessordnung in Verwahrung genommen, sichergestellt oder beschlagnahmt ist.

(3) In den Fällen des Absatzes 1 kann das Kraftfahrzeug, auf das sich die Tat bezieht, eingezogen werden, wenn der Täter

1. das Fahrzeug geführt hat, obwohl ihm die Fahrerlaubnis entzogen oder das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten war oder obwohl eine Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs gegen ihn angeordnet war,

2. als Halter des Fahrzeugs

angeordnet oder zugelassen hat, dass jemand das Fahrzeug führte, dem

die Fahrerlaubnis entzogen oder das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten war oder gegen den eine Sperre nach § 69a Abs. 1 Satz 3 des Strafgesetzbuchs angeordnet war, oder

3. in den letzten drei Jahren vor der Tat schon einmal wegen einer Tat nach Absatz 1 verurteilt worden ist.

https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinvonaachen
04.03.2016, 11:06

Was passiert wenn ich meinen kleinen Bruder fahren lass xD

0

ganz einfach, Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinvonaachen
04.03.2016, 10:59

Also Führerschein Sperre ? Könnte ich mit leben xD

0

Das wird teuer für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es erlischt die Betriebserlaubnis und das Ding wird eingezogen.Außerdem gibt es eine saftige Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wirst du eine Geldstrafe bekommen und eventuell darfst du den Führerschein erst ein paar Jahre später machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie die Frage ist, ist es schon passiert :)

Man(n) müsst ihr alle Gas geben wie die Weltmeister?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justinvonaachen
04.03.2016, 11:18

Ne es ist noch nicht passiert :-D ich eueres aber eher als Gruppen zwang bezeichnen und mit 25 km/h durch du Gegend zu tuckern macht echt kein Spaß 😏😜

0
Kommentar von realReport
04.03.2016, 11:20

Haha ich weis es 50 fahren in der Stadt um 3 in der Früh mit nen 243ps wagen macht auch kein Spaß :)

0

Was möchtest Du wissen?