Frage von einzigartigacc, 68

Was passiert wenn ich in der Fahrstunde einen Unfall baue?

beim parken den vorder oder hinterauto berühren, beim fahren auf der Straße in den gegenverkehr reinfahren usw... ist mir zwar noch nie passiert, was würde dann aber mit mir passieren? Dürfte ich noch fahren ?

Antwort
von DerHans, 21

Nur wenn du absichtlich einen Schaden verursachen würdest, könnte die Fahrschule dich haftbar machen.

Um solche Schäden zu verhindern, sitzt der Fahrlehrer ja neben dir.

Antwort
von Julischka, 18

Da müsstest du dich schon " super intelligent " anstellen !!! - so etwas wird kaum passieren . Zum einen schätzt der Fahrlehrer deinen " Schirm " ein  und zum anderen hat er immer die Möglichkeit , zu reagieren - wie auch immer ... und wenn's so verrückt kommt , dass etwas passiert dann hast du nichts zu befürchten ... ist allerdings keine gute Motivation , den Führerschein weiter zu machen ....LG

Antwort
von Skoran75, 8

So lange du nichts mit Absicht machst oder einen Fehler, der weit über deinem Können, dann musst du nichts bezahlen.

Es haben aber schon genügend Gerichte entschieden, das der Schüler in Regress genommen werden kann, wenn er einen Fehler macht, der üben seinen Ausbildungsstand ist.

Antwort
von bikerin99, 20

Du zahlst ja die Fahrstunde und damit auch die Versicherung der Fahrschule. Also dürften dir keine Kosten entstehen und du darfst selbstverständlich weiterfahren.
Zur Sicherheit würde ich den Vertrag mit der Fahrschule nochmals durchlesen oder nachfragen bei der Fahrschule, ob es keine Selbstbehaltforderung im Fall eines Unfalls gibt.

Antwort
von roboboy, 33

Der Fahrlehrer ist dafür verantwortlich. Er hätte eingreifen müssen (gilt nicht bei Vorsatz).

Besonders mögen wird es dein Fahrlehrer, wenn du in einen Festinstallierten Blitzer reinrauscht. Du musst mit nichts rechnen, der Fahrlehrer darf blechen ;)

LG

Antwort
von Schnoogele, 21

Das Auto ist Vollkaskoversichert und dir kann auch nichts passieren weil du ja noch keinen Führerschein hast der durch einen Unfall als Anfänger entzogen werden könnte

Antwort
von Rockuser, 19

Das geht alles auf die Kappe vom Fahlerer, Du kannst also nicht bestraft werden, wenn Du das nicht mit Absicht machts.


Antwort
von Aktzeptieren, 45

Da passiert kein Unfall, wenn ein Unfall passiert ist das Fahrschule utopisch meistens Versichert.

Kommentar von Aktzeptieren ,

Fahrschul-Auto***********

Antwort
von PhoenixXY, 33

Klar! Die Fahrschule ist doch versichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community