Frage von TheDarkKnight2, 109

Was passiert, wenn ich einen Tierquäler sehe, ihn filme und anstatt die Polizei zu rufen das Video mit der Adresse des Quälers auf YouTube stelle?

Bei der Frage geht es mir nicht um das Recht das man damit brechen würde, sondern wie die Leute reagieren würden (angenommen im Video ist vermerkt das die Polizei noch nicht alarmiert wurde)

Antwort
von chanfan, 35

das Video mit der Adresse des Quälers auf YouTube stelle

Normal hört sich das richtig an. (Früher hat man solche Leute auf den Markt der Öffentlichkeit dargestellt. Da gab´s noch kein YouTube.))

Aber nach deutschem Recht darfst du das nicht, weil du die Privatsphäre des Tierquälers verletzt. Am Ende bekommst du die Anzeige und was weiß ich noch.

Verkehrte Welt oder?

Kommentar von Dackodil ,

Früher auf dem Marktplatz konnte man die dort am Pranger stehenden beschimpfen und anspucken, aber es war dafür gesorgt, daß sie nicht getötet wurden. Und nach 24 Stunden kamen sie auch wieder los.

Es war das Publikum eines Marktfleckens, vielleicht 2.000 Leute. Heute geht das deutschlandweit rum und es können sich Millionen Leute hochschaukeln.

Kommentar von chanfan ,

............hm, das ist schon richtig.

Aber seien wir mal ehrlich. Das weiß man doch vorher, bevor man irgendwelchen Mist macht, der gegen ein Gesetz verstößt oder? (Und wenn es nur ein moralisches wäre.)

ich bin dev. kein Tierfan, denn mir sind die Viecher egal. Aber deswegen Tiere quälen? Auf solche perverse Idee würde ich gar nicht kommen und finde das auch nicht belustigend wenn andere das machen.

Kommentar von Dackodil ,

Wenn es so einfach wäre, bräuchten wir weder Polizei noch Gerichte.

Antwort
von Dackodil, 41

Im schlimmsten Fall könntest du damit eine Art Lynchjustiz in Gang setzen.

Man sieht ja schon, durch welche nichtigen Anlässe in sozialen Netzwerken ein unfaßbarer Shitstorm ausgelöst werden kann. Wenn ich mir vorstelle, was passiert, wenn auch noch Name und Adresse dabei stehen - um Himmels Willen.

Das wäre das Wild West Revival. Ein gesetzloser Zustand mit Selbstjustiz.

Es gibt ein paar Western, die das Thema realistisch behandeln.

Erschreckend.

Bei allem Verständnis für deine Empörung über Tierquälerei, aber dafür ist aus gutem Grund die Polizei zuständig.

Antwort
von LuxusFisch, 8

Geh zur Polizei!!!!
YouTube ist nicht dein Leben und auch nicht das eines Tieres.
Die Adresse raus zu geben ist außerdem Illegal.
Geh einfach zur Polizei

Kommentar von TheDarkKnight2 ,

Haha ihr könnt echt alle nicht die Frage lesen 

Antwort
von dennybub, 33

Ich würde die Polizei rufen, das Video oder Foto aber sichern.

Wenn du das bei Youtube oder Facebook einstellst, kann das nur ungeahnte Folgen nach sich ziehen. Im Fall wo ein junger Mann einen Welpen zusammengeschlagen hat, ging das Video auch bei Facebook rum. Der junge Mann musste sich verstecken, er bekam Morddrohungen.

Deswegen, ich weiß nicht in wieweit du dafür verantwortlich gemacht würdest.

Was du machst ist deine Sache, aber niemals öffentlich machen.

Antwort
von Schnitzeltier, 18

1. Darfst sein Gesicht nicht zeigen
2. Ich würde mir sowas nicht geben wollen

Antwort
von Denikar, 23

Gute Idee! Daumen hoch. Aber wahrscheinl. ohne strafrechtl. Verfolgung leider kaum machbar :-(

Antwort
von sirahHD, 28

Wahrscheinlich würdest du Zuspruch bekommen, aber was hättest du davon?

Dann hätte der Täter was gegen dich in dee Hand.

Du könntest sein Gesicht zensieren und das Video hochladen und auch zu Polizei gehen.

Antwort
von janluk125, 67

Gar nichts. Denn das ist mehr als nur illegal. Davon ab, das ist in 2 Minuten gesperrt. Und du hast nach 5 Minuten ne anzeige am hals (Recht am eigenen bild, und die Youtube community richtlinien verletzt). Und wenn das nicht nach 5 Minuten gesperrt wird hast du in 10 sec mehr als 3 Strikes am hals. und dann wird dein Kanal gesperrt. und du würdest voll den Shitstorm kriegen.

Kommentar von Dackodil ,

Wieviele Leute können das in 5 Minuten gesehen und geteilt haben?
Wieviele Leute können sich also hochschaukeln und zu der angegebenen Adresse fahren?

Kommentar von janluk125 ,

Das ist es. Das weis mann nicht. Entweder sieht es keiner oder zehntausend. Und selbst wenn das Video gesperrt wurde, Die "Person" kennt mann ja noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community