Frage von Andre25,

Was passiert wenn ich dass hier bei meinen PC mache?

gehe auf Start\Ausführen und tippe Format c: ein. danach ein paarmal bestätigen? Mir hat dass ein User vorhin geschrieben, wo ich gefragt habe, dass ich im Bios verstellt habe! Was genau soll dass den bringen?

Antwort von James131,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Bei windows ab win2k ... also seit windows 2000 gar nix. Grundsaetzlich ist das ein Konsolenbefehl um Laufwerke ... hier die Partition einer Fastplatte ... zu formatieren. Damit sind die Daten ohne ein wenig muehe Weg. Das klappt aber aus der DOS-Konsole so nicht, dass der DOS-Befehl das laufende Betriebssystem nicht loeschen kann. Eine Empfehlung: Gebe NIEMALS Konsolenbefehle ein, wenn Du nicht weisst, was Du tust.

Kommentar von Christian1201,

Das nenne ich einen Rat geben. dh

Kommentar von James131,

Welchen? Die Erklaerung ... ueberall nachlesbar ... oder das mit dem Konsolenbefehl ... stammt aus der Logik ;-)

Kommentar von dwarf,

Eine Empfehlung: Gebe NIEMALS Konsolenbefehle ein, wenn Du nicht weisst, was Du tust. <---dieses da nehme ich an.... dafür ein DH

Antwort von spurrille09,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hi , alles was Du unter "Start - Ausführen" eingibst , solltest Du Dir genauu überlegen - wenn Du keinen Durchblick hast , kannst Du schnell gravierende Fehler machen und Dein System zerschießen - also Vorsicht! - gruß spurrille09

Antwort von mediaboy,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aloah,

also entschuldigung wenn ich dass jetzt mal so sage, aber der entsprechende User der Dir das gesagt hat, wollte Dir nichts gutes tun. Sowas nennt man Falschheit.

Wenn Du im BIOS etwas verstellt hast, dann schau doch mal ganz am Anfang auf der rechten Seite, da steht meist Optimized-Features oder sowas. Da darfst Du dann draufdrücken. Somit setzt Du den BIOS in den optimierten Zustand zurück. Er stellt sozusagen dann die Default-Werte sprich die Standard-Werte wieder zurück auf Werkseinstellungen.

Das andere ist ziemlich mies wenn Dir sowas ein User sagt. Denn der Befehl Format C: diente normal als Formatierung der gesamten Festplatte. Solche Auskünfte sind einfach nur primitiv. Sicher ist sowas abundan mal sinnvoll. Aber nicht bei einem BIOS-Scenario ;-)

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Dürholt

Antwort von Candlejack,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hab die andere Frage und seine Antwort gelesen. Der wollte Dich verarschen und Dich dazu bringen, die Windows-Festplatte zu formatieren (format) und damit zu löschen. Leider bringt das schon seit Jahren nix mehr, weil sich Windows weigert, die System-Festplatte zu formatieren ! Passiert also außer Fehlermeldung gar nichts !!! :-)

Antwort von Benno83,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Aus'm windows heraus, klappt es glaub ich auch gar nicht...aber der hat dich verarscht...bios hat nichts damit zu tun...

Kommentar von James131,

Stimmt .. es sei denn er nutzt DOS basierte Windowsversionen .

Antwort von Monky666,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

stell deine frage in ein professionelles pc-forum und nicht in gutefrage!.... da wirst zu 90 prozent sowieso vera.rscht

Antwort von Christian1201,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

geh mal auf

www.gutefrage.net/.../bios-per-jumper-auf-die-standardwerte-zuruecksetzen

oder gib Deine Frage oben rechts im Suchfenster erneut ein, dann kannst Du Dir die passenden Antworten vorangegangener Fragen zum Thema anschauen.

viel Glück

Antwort von corvettedrv,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

nichts , außer das du deinen pc matt setzt und alles löschst

Kommentar von James131,

Aus der Dos-Konsole in einem Windows >Nt4.0 ??? das moechte ich erleben, vorallem bei einer Standardinstallation .....

Kommentar von penthesileia,

Yep. Höchst unwahrscheinlich, dass Windows eine Vernichtung seitens des Users aus Windows heraus zulässt. Für Vernichtung ist nur Windows allein zuständig.

Kommentar von James131,

Nicht unwahrscheinlich, sondern eifach nicht moeglich ... es laeuft doch nur eine DOS Emulation, also bei winXP laeuft gar kein DOS, das gilt seit NT4.0 also bei allen NTFS besierten Windowsversionen. Spaetestens, wenn der User keine Vollrechte mehr hat, was eigentlich so sein sollte, dann kann das gar nicht klappen, weil die notwendigen Rechte fehlen

Kommentar von Candlejack,

hat das mit diesem Befehl hier außer James und mir eigentlich schonmal jemand wirklich versucht ? Das klappt nämlich nicht !

Antwort von Martaman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

du formatierst (löschst) deine festplatte/partition c der hat dich verarscht... lass das besser

Kommentar von Candlejack,

der befehl ist dafür vorgesehen, windows weigert sich allerdings.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community