Was passiert, wenn er die scheidung will aber ich nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erst mal muss ein Trennungsjahr um sein, bevor ein Scheidungsantrag über einen Anwalt gestellt werden kann. Momentan solltest Du dafür sorgen, dass Du "Trennungsunterhalt bis zur Scheidung" beantragst, wenn er gut verdient und Dein Einkommen / Elterngeld deutlich unter seinem Verdienst liegt. Ebenso muss er Kindesunterhalt zahlen. Alles weitere wird sich finden.

Kurzfristig kann er noch gar keine Scheidung einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipgloss234
07.07.2016, 12:16

Am 01.08 fängt er eine Ausbildung an. Ich habe schon für mein Kind diesen Vorschuss beantragt. 

0

Erstmal muss das trennungsjahr vorbei sein. Aber wenn er dich nicht liebt werdet ihr wohl kaum wieder glücklich werden. Es gibt ohne Ende Kinder, deren Eltern geschieden sind und sie haben alle überlebt.
Klar tut das weh. Aber liebe kannst du nicht erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipgloss234
07.07.2016, 12:24

Ja das stimmt. Aber ich glaube, dass der ganze einfach zu viel stress für ihn war

0
Kommentar von Lapushish
07.07.2016, 12:25

Dann hast du ja mindestens ein Jahr Zeit, um herauszufinden ob er dich nicht doch noch liebt :)

0

mach ihm doch den vorschlag eine gemeinsame ehetherapie zu machen. begründe es damit, dass das auch hilfreich wäre, falls er tatsächlich eine scheidung will. ich glaube auch, dass dein mann einfach aus überforderung davongelaufen ist, männer sind einfach nicht so belastbar wie wir frauen. ich würde weiter kämpfen an deiner stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipgloss234
08.07.2016, 13:04

Das habe ich ihm schon Angeboten  er möchte nicht und hat mir darauf auch keine Antwort mehr gegeben. Ich weißecht nicht mehr, wie ich an ihm ran kommen soll ... 

0

Er muss das Trennungsjahr abwarten, danach kann die Ehe normalerweise geschieden werden. Auch dann, wenn du das nicht möchtest. Man kann so ein Verfahren in die Länge ziehen, aber spätestens nach 3 Jahren und nachgewiesener räumlicher Trennung während dieser Zeit, wird die Ehe endgültig geschieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lipgloss234
07.07.2016, 12:58

Ok danke.

0

Was möchtest Du wissen?