Frage von Dantom, 100

Was passiert wenn ein Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wird?

Was passiert? Ist es komplett vom Tisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flintsch, 70

Das bedeutet, dass mit dieser Entscheidung das ganze Verfahren abgeschlossen ist.

Kommentar von Dantom ,

Geht man also ohne Konsequenzen aus der Sache raus?

Kommentar von FachGoldAnwalt ,

Ja, so ist es.

Kommentar von Flintsch ,

Ja. Entweder wird das Verfahren gegen eine Geldstrafe, wegen erwiesener Unschuld oder zu geringem öffentlichen Interesse eingestellt. Die entsprechende Erläuterung findest du auf dem Schreiben. Dann ist alles erledigt und es folgt nichts mehr.

Antwort
von aXXLJ, 49

Verfahren können wegen Geringfügigkeit, aber auch gegen Erteilung von Auflagen eingestellt werden. Auflagen sind: Ableisten von Sozialstunden o.Ä. , Teilnahme an Drogenberatungsgesprächen, Verpflichtung zu Urin-Screenings.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten