Frage von girl277, 117

Was passiert wenn ein Trommelfell kaputt ist?

Kann man das wieder "reparieren"? Oder ist mann dann für immer Taub?

Antwort
von goali356, 72

Nein, dass eigentliche hören entsteht erst durch dass Innenohr (Hörschnecke+ Hörnerv). Alles was davor ist (Trommelfell, Gehörknöchelchen) dient "nur" als verstärkung des Schalls. Ohne Trommelfell würde man erheblich schlechter hören, aber man wäre nicht taub und in der Regel kann dass Trommelfell sogar von selbst wieder heilen. Falls nicht, muss es jedoch vom Arzt behandelt werden.

Taub wäre man wenn im Innenohr entweder die Hörschnecke oder der Hörnerv defekt ist. Auch kann im Hörzentrum im Gehirn eine schädigung vorliegen die taubheit auslöst.

Antwort
von Turbomann, 54

@ girl277

Wenn ein Loch im Trommelfell ist, kann das repariert werden. Da wird hinter dem Ohr kein kleiner Schnitt gemacht und das Trommelfell wird repariert.

Danach muss man sich etwas schonen, wegen dem Gleichgewichtsorgan.

Nur mit dem Tauchen wird es wohl nichts mehr werden. Könnte auch sein, dass man auf dem Ohr dann nicht mehr ganz so gut hört, aber das kann sich auch etwas geben. Aber ganz taub wird man wohl nicht sein.

Also wenn dein Trommelfell kaputt wäre, dann sitzt du sicher nicht am PC und tippst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten