Frage von grenzenfrei0, 55

Was passiert, wenn ein Magnet in eine Spule fällt, die an Strom angeschlossen ist?

Antwort
von RichRich, 24


Da eine Spule ein statisch magnetisches feld aufbaut sobald diese an
eine Spannung XY angeschlossen wird, könnte es sein das wenn ein
ebenfalls magnetischer gegenstand in die nähe der spule kommt, oder gar
hindurch fällt es quasi in der luft stehen bleibt. Da der strom, ähnlich
wie bei blitzen, auch durch die luft überspringt und dadurch die
luftmoleküle aufgeladen werden.

Die elektronken prallen dann von
molekühl zu molekühl und laden sich so immer weiter auf. Bis letzendlich
die vorhandene engergie so groß ist das sie nicht mehr entweichen kann.
Ist das der fall siehst du es quasi leuchten, ähnlich wie bei
glühwürmchen in der nacht. Ist das der fall kannst du die
spannungsversorgung unterbrechen und der magnet wird in der spule
bleiben, sie dabei aber nicht berühren da die anziehung und das
spannunugsfeld groß genug ist und von allen seiten gleich an dem
magneten zieht. Du hast dann also ein Fliegenden magneten in der spule
welche du in der nacht as lampe benutzen kannst.

Wenn du eine
große spule hast und kannst du sogar damit fliegen. Nicht besonders
hoch, aber es klappt. Ähnlich wie bei luftkissenfahrzeugen. Sie heißen
"luft..." da die spannung wie beschrieben hin und her prallt und die
energie in der luft gespeichert wird. Das schwarze gummi ding um die
luftkissenfahrzeuge ist dafür da, damit die anwohner nicht geblendet
werden.



Kommentar von grenzenfrei0 ,

jetzt auf Deutsch bitte :D

Kommentar von lks72 ,

Nicht nur auf Deutsch, auch auf Physik wäre gut

Antwort
von Chemiefreak15, 32

Ich glaube das induktionsfeld der Spule stoppt oder beschleunigt den Magneten(Kommt drauf an wie die spule angeschlossen ist.

Kommentar von Chemiefreak15 ,

die windungen und das Material der Spule spielen auch eine wichtige rolle

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten