Was passiert, wenn ein Haftbefehl wegen nicht bezahlter Rechnung vorliegt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schulden machen ist keine Straftat, sonst müsste unter Bundesfinanzminister lebenslang, sogar die Todesstrafe bekommen.

Haftstrafe gibt es nur, wenn du die Eidesstattliche Erklärung nicht abgeben möchtest, mit Haftanordnung sollst du dazu gezwungen werden. Gibst du diese ab, passiert rein gar nichts.

Da die GEZ (halb)staatlich ist, wird so eine Erklärung auch nicht in die Schufa eingetragen, bei anderen privaten Schulden allerdings schon. Aber wenn du jetzt schon nicht deine Schulden zahlen kannst, hast du schon eine rabenschwarze Schufa.

Was du aber nun machen musst, ist dich an eine Schuldenberatung zu wenden, damit die für dich dein Leben und Schulden in Griff bekommt. Genauso wichtig ist es, sich nun über das P Konto zu informieren. Einfach nichts tun ist aber der falsche Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein wegen Schulden wird in Deutschland niemand verhaftet.

Ist dein Freund seiner Pflicht zur Abgabe der Vermögensauskunft nicht nachgekommen? Dann sollte er das einfach mal nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Andere Frage... was ist wenn man Vorstrafen hat? Beeinflusst das die Situation, weil Ihm mit Haft gedroht wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

""komische Sache.. teilweise meint er, er hätte keine Briefe bekommen..""

"Komisch" ist untertrieben. M.E. hat er Dir nicht einmal den Bruchteil der ganzen Wahrheit erzählt. Haftstrafe? Grundsätzlich nicht; aber: "Falls man jedoch auf ein GEZ-Schreiben falsche Angaben macht, kann dies einen Betrug nach § 263 Strafgesetzbuch darstellen." Quelle: http://www.recht-finanzen.de/contents/1372-ist-die-zahlungsverweigerung-von-gez-gebuehren-strafbar Da besteht offenbar noch eine Menge Erklärungsbedarf. Vielleicht tätest Du gut daran, ihm nicht mehr alles zu glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlinaRO
03.11.2015, 11:00

alles glauben tu ich sowieso nicht.. ich denke mal es ist ihm mir gegenüber unangenehm.., weil er weis wie ich reagieren würde, aber zum Glück gibt es ja Mama, die mir die Wahrheit sagt.

0

also wenn da ein haftbefehl vorliegt kann das nicht nur an einer nicht bezahlten rechnung liegen - da muss schon einiges zusammenkommen das es zu dem haftbefehl führt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man den Beitragsservice ( früher GEZ ) nicht zahlt, kommt man nicht in eine JVA und es darf damit auch nicht gedroht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?