Frage von HorrorSuchti88, 119

Was passiert wenn ein angeklagter vor dem Prozess stirbt?

Wenn der angeklagte zb ein Bußgeld zahlen müsste, fällt dieses dann weg oder Wird es auf andere übertragen?

Antwort
von wfwbinder, 79

Man kann ja keine andere Person für eine Tat des Verstorbenen bestrafen. Wenn ein Angeklagter verstirbt, ist der Strafprozess, oder ein Bußgeldverfahren beendet.

Antwort
von Dommie1306, 39

Dann wird das Verfahren wegen "dauerhafter Verhinderung des Beschuldigten" eingestellt (kein Witz, heißt wirklich so)

Antwort
von Artus01, 64

Das Bußgeld fällt weg und es fällt auch nicht in das Erbe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community