Frage von ab12359, 319

Was passiert, wenn der Euro zusammenbricht, werden alle Privatschulden getilgt?

Antwort
von xXBladeXxKC, 241

Ich denke nicht das der Euro in naher Zukunft zusammenbrechen wird, demnach werden auch die Privatschulden (in naher Zukunft) nicht einfach getilgt

Aber sollte es passieren, denke ich ebenfalls nicht das Schulden einfach getilgt werden, da lässt sich der Staat schon was einfallen

Kommentar von AntwortMarkus ,

Wenn du mir Geld schuldest  und der Euro heißt dann anders, hole ich mir mein Geld bei dir schon  auch ohne Staat. 

Antwort
von tachyonbaby, 180

Nach dem Crash wäre eine General-Amnestie sehr sinnvoll. Vor allem die Abschaffung von privaten Banken mit ihrem verbrecherischen Zinssystem.

Island hat gezeigt, wie man die Geldkompetenz wieder in verantwortungsvolle Hände holt. Die haben die korrupten Bankiers vor Gericht gestellt, andere haben fluchtartig Island verlassen. Das isländische Volk hat sich nicht nur eine neue Verfassung gegeben, dort wurden auch alle privaten Bankschulden und Haushypotheken erlassen.

Völlig zu recht, denn die Banken verleihen kein Geld, sondern geben einen Kredit. Der Unterschied ist dem Bürger nur nicht klar. Die Banken verleihen nicht das Geld der Sparer, nein, mit dem Geld wird an den Börsen der Welt gezockt. Kredite sind reine Summen in der Bilanz einer Bank, die einzig und allein durch die Buchung entstehen. Diese Buchungssummen sollten nur durch 1% Rücklagensicherung gedeckt sein (was die Banken aber auch nicht so genau nehmen). Das Geld ist real also überhaupt nicht vorhanden. Die Summen  sind nur fiktive Zahlen auf dem Rechner und Druckerschwärze auf den Kontoauszügen .

Antwort
von Maarduck, 189

Dann werden die €-Schulden 1 zu 1 in die neue Währung übernommen und die €-Guthaben ungefähr 10 zu 1 in die neue Währung übernommen (d.h. sind nur noch 10% wert). So war es bisher immer, wenn eine Währung zusammen gebrochen ist.

Kommentar von ab12359 ,

und wenn der euro eine inflation hat????? was dann? Dann müssen die Schulden bestehen bleiben

Kommentar von Maarduck ,

Stimmt.

Antwort
von Lutz111168, 184

Nein. Der € wird aber auf jedenfalls zusammenbrechen weswegen ich jedem einen kleinen Vorrat an essen und trinken empfehlen kann. Da bis es eine neue Währung gibt, die Regale im Supermarkt leer sein werden, da ja niemand mehr Geld hat.

Kommentar von ab12359 ,

und nach dem zusammenbruch ist der euro garnichts wert, also gibt es nichts was man umtauschen kann

Kommentar von AntwortMarkus ,

Blödsinn. 

Kommentar von Lutz111168 ,

Warum Blödsinn? Ich bin kein Experte aber das der Euro zusammenbricht ist sicher. Und 123 du hast deine Schulden ja immernoch. Mal angenomenn du schuldest jmd 10€ und das wären dann Ca 9 Dollar. Wenn der Euro nun zusammen bricht und nun nur noch ein Hundertstel wert ist schuldest du ihm dann 1000€ was immer noch 9 Dollar entspräche. Aber das ist nur ein Bsp da der Dollar dann natürlich auch einbrechen würde. Im Endeffekt wirst du wohl eine Zeit lang Ruhe haben da der bei dem du die Schulden hast wichtigeres zu tun hat aber er wird früher oder später auf dich zurück kommen.

Kommentar von HalloRossi ,

Was für Storys. Wie kommt ihr da bloß drauf?

Kommentar von Lutz111168 ,

Was für eine Story? Der Euro wird zusammenbrechen. Dazu kann ich dir zB nuoviso ein youtube Kanal empfehlen in dem sehr offen gesprochen wird. Es wird nur vertuscht da sonst alle ihr Geld von den Konten holen würden.

Kommentar von ab12359 ,

das papiergeld  wird doch dann sowieso an wert verlieren

Kommentar von Lutz111168 ,

Das Papiergeld hat genaugenommen eh keinen Wert da es nicht gedeckt ist. Aber deine Schulden werden bleiben ob du sie mit Euro Dollar oder schaffen und Ziegen zurückzahlst.

Antwort
von AntwortMarkus, 193

Nö,  hast dann halt Schulden in einer anderen Währung. Wieso sollen die dann wegfallen? 

Antwort
von HalloRossi, 213

Falls du darauf wartest: es ist vergeblich! Versuche deine Schulden lieber auf normalen Wege los zu werden! Als es die DM nicht mehr gab, hätte man ja auch noch die gleichen Schulden, nur eben umgerechnet

Kommentar von ab12359 ,

die DM hat ja ihren wert nie verloren es gab ja keine Währungskrise , wir haben ja umgestelllt!!!!!!!!!!!!!!!!! Wenn der Euro aber zusammenbricht , ist das was anderes!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar von AntwortMarkus ,

Erzählen die dir den Blödsinn auf der AfD  Demo? 

Kommentar von ab12359 ,

nee der D Mark war eig stabil...

Kommentar von HalloRossi ,

Aha!

Kommentar von HalloRossi ,

So was schoss mir auch durch den Kopf 😂

Antwort
von schelm1, 225

Schulden überdauern Währungskrisen!

Antwort
von DerKorus, 248

Die Privatschulden sind dann halt in einer anderen Währung, aber zahlen muss man dadurch nur noch mehr, da der Währungswechsel auch bezahlt werden muss, also von jedem Bürger wird dann noch mehr Geld gebraucht.

Kommentar von ab12359 ,

und wenn die alte Währung einen Crash hatte????????????????????????????????

Antwort
von FrankFurt237, 219

Nein. Privatschulden werden das Letzte sein, das getilgt wird. 

Antwort
von kleinewanduhr, 174

Das hätteste wohl gerne ;.-))

Kommentar von ab12359 ,

ja klar die die + haben haben nichts und die die - haben haben -- man Banken sind motherfuckers

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community