Frage von monerast, 19

was passiert wenn der atomaustieg zu schnell geht?

was passiert wenn es zu schnell geht also einfach alls in die müllahlde kloppen usw und mit Bulldozer alles abreisen

Antwort
von suessf, 12

Atomausstieg ist etwas völlig anderes, als der kontrollierte Abbau eines alten Atomkraftwerkes. Ausstieg heisst: Atomkraftwerk runterfahren und stilllegen, also nicht mehr in Betrieb nehmen. Bis ein solches altes und verstrahltes Bauwerk dann definitiv abgebaut ist, vergehen viele Jahre, ja Jahrzehnte!


Antwort
von KingTamino, 8

Was passiert denn, wenn du von nem Benzin Auto auf Elektro umsteigst aber zuhause keine Steckdosen für das E-Auto hast?

Du stehst dumm da und hast keinen Strom.

Selbiges trifft hier jetzt auch zu. Ist ja nicht so, dass wir 200 - 300% mehr an Energie als benötigt wird produzieren nur weil wirs können

Kommentar von Havenari ,

Nicht 200 bis 300%, aber immerhin 50 Terawattstunden. Das ist eine ganze Menge. https://de.wikipedia.org/wiki/Energiemarkt#Entwicklung_der_Stromhandelsbilanz

Kommentar von KingTamino ,

Dein Ernst -_- Schon mal was von bewusster übertreibung gehört?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten