Frage von Mardick, 64

Was passiert wenn das USA Visum abläuft, dein Flug aber erst eine Woche später geht ?

Antwort
von HansH41, 32

Das darf nicht sein. Buche den Flug um.

Du bist sonst eine Woche illegal im Lande. du bekommst möglicherweise eine Strafe, wirst ausgewiesen etc.

Und für später hast ganz schlechte Karten. Nie mehr ein Visum, keine Einreise mit Visa-Waiver-Programm, du bist gebrandmarkt.

Lass dir auch nicht von einem freundlichen Beamten sagen, das regeln wir schon. Der nächste Beamte sagt das Gegenteil und du bist dran.

Ich habe per Email von JFK eine Bescheinigung zugesagt bekommen. Als ich dann dort im Gebäude 77 aufgetaucht bin, wusste der diensthabende Officer davon nichts, und ich hatte riesige Probleme.

Antwort
von GermanyUSA, 41

Wer auch nur einen Tag das Visum überzieht, vergeht quasi ein Verbrechen, deswegen ist das nicht zu empfehlen.

Der Einreisebeamte kann bei der erneuten Einreise erkennen, dass einmal das Visum überzogen wurde und ein solcher Vermerk kann das ganze Leben dort im Computer bleiben. Das Ganze nennt sich auch das "Null Toleranz- Prinzip", da verstehen die Beamtern in den USA keinen Spaß.

Nach solchen Vergehen kann die Einreise gerne mal 10 Jahre verboten werden, in schlimmen Fällen auch das ganze Leben lang. Auch Strafrechtliche Verfolgungen sind per Gesetz möglich, auch wenn eher die Ausnahme.

Solltest du vorher aufgegriffen werden, kann die Deportation erfolgen, welche in der Regel mit einem Aufenthalt im Gefängnis verbunden ist.

Sollte es da Probleme geben, unbedingt  vorher zum amerikanischen Konsulat gehen. Eine Einreise mit einem solchen Rückfluticket, also eines mit dem Datum nach Ablauf des Visums, wird nicht zugelassen.

Zudem kannst du Probleme mit einem neuen ESTA-Antrag bekommen, die Liste ist also sehr lang. Zu dem Thema gibt es auch viele negative Erfahrungsberichte im Netz, es handelt sich nicht nur um leere Drohungen.

Meine klare Meinung: Nicht zu empfehlen.





Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 48

Das nennt man dann 'Overstay'.
Raus darf man im Normalfall ohne Problem. Die nächste Einreise wäre das Problem.

Es geht auf jeden Fall nicht mehr unter dem Visa Waiver Programm und weitere Visa werden nicht mehr ausgestellt. Das kommt einer Einreisesperre gleich.

Solltest du in der Zeit des "Overstays" mit den Behörden in Kontakt kommen, kannst du als Illegal auch in Gewahrsam genommen werden.

Also falls du wieder einmal in die USA reisen möchtest, besser umbuchen und rechtzeitig das Land verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten