Was passiert, wenn die AFD an die Macht kommt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich erlaube mir an dieser Stelle den  Kabarettisten Georg Schramm zu zitieren: „Interessensverbände machen die Politik. Die ziehen die Fäden, an denen politische Hampelmänner hängen, die uns auf der Bühne der Berliner Puppenkiste Demokratie vorspielen dürfen.“

Er daran glaubt das die "Blauen" an diesen Schnüren nicht hängen würden, der glaubt einfach und schlicht ergreifend an alles was man ihm glauben lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Nicht einmal die AfD wäre so radikal. Außerdem würde das der Verfassung widersprechen.
2. Die AfD wird nicht so viele Stimmen gewinnen, dass sie "an die Macht" kommt. Auch die anderen Parteien werden kaum zu einer Koalitionsregierung mit der AfD bereit sein. Da ist eine schwarz-grüne Regierung sehr viel wahrscheinlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die können ja so einfach weder "alle Ausländer" noch Moslems rausschmeißen.

Das würde ja auch Personen mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis betreffen. Neben anderen Gründen geht das nicht, da man denen nicht einfach den Aufenthaltstitel entziehen darf.

Dem steht u. a. Landesrecht entgegen, das die AfD auch im Fall einer gewonnenen Bundestagswahl nicht ändern könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal deren Parteiprogramm durchlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was passiert, wenn die AFD an die Macht kommt?

Dann müssten sie endlich zeigen, dass sie was drauf haben. Bisher schwafeln sie nur und machen auf populistisch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der pluralistischen Kultur in Deutschland, wie sie die Väter und Mütter des Grundgesetz nach den schlimmen Kriegserfahrungen begründet haben, würde es bergab gehen.

Diskriminierungen, Fremdenfeindlichkeit, Einschränkungen der Pressefreiheit, in den Schulen würde Einfluss genommen und in den Medien liefe nur noch RTL und Lobpreisungen von Bismarck.

Die Minderheit der AfD-Hanseln würde die verschiedensten Freiheiten unseres Volkes einschränken. Allerdings würden sich die Alten Naiven auch bald untereinander zerfleischen. Wie wir es aus dem EU-Parlament und aus BW kennen.

Immerhin kämen dann auch einige Leute von der Straße, die bisher nicht so richtig Fuß gefasst haben. So ein Abgeordneten-Job ist gut bezahlt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willom
31.08.2016, 10:11

Immerhin kämen dann auch einige Leute von der Straße, die bisher nicht so richtig Fuß gefasst haben. So ein Abgeordneten-Job ist gut bezahlt.

Na ja....., gleiches Recht für alle. Linke Lebensversager wurden ja inzwischen lange Jahre mit zig-hunderttausend  nutzlosen Jobs in irgendwas " sozialem " gefüttert und ge-pampert........: da dürfen doch  jetzt auch mal andere an den staatlichen Futtertrog, oder...?

0

Wer weiss.. Abgesehen davon dass sie nicht "an die Macht kommen" werden würden sie sich wahrscheinlich nach einer Weile selber zerlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die an die Macht kommen, dann kassieren sie fette Politiker-Diäten und freuen sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MickyFinn
30.08.2016, 16:56

Nein... die AfD spricht sich gegen eine Überbezahlung von Politikern aus... 

Schon wieder einer, der sich hat aufhetzen lasse -.-

2

Wir sind immernoch eine Demokratie und es wird abgestimmt. Nur weil eine Partei die meisten Stimmen hat, wird nicht automatisch alles umgesetzt was sie möchten. Schon garnicht solche radikalen Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung