Frage von DBKai, 14

Was passiert wenn 80 % der Unternehmen korrupt und 20 % davon einigermaßen gut sind?

Mal angenommen 80 % der Unternehmen profitieren von Unrecht und Ausbeutung - deshalb stellen sie auch mit Vorliebe Menschen ein, die sie gut steuern können und die bereit sind, alles zu tun, was man ihnen aufträgt - ohne es zu hinterfragen... immerhin nutzen ihnen solche Menschen um ihre Macht zu erhalten...

Wie wirkt sich diese Form des Wirtschaftens auf ein Land aus? Was wird passieren?

Antwort
von Dovahkiin11, 8

Sieht man doch bereits in der Welt. Dank der Waffenlobby in den USA und deren übertriebenem Patriotismus sterben dort jährlich viele Menschen. Nestle verwendet u.a. Wasser aus den ärmsten Regionen Afrikas, Cola Cola hat Tiere in großer Zahl missbraucht... Irgendwer leidet darunter, aber solange es nicht die Konsumenten sind, ist es denen, wie man sieht, relativ egal. Und so wird der Trend unwahrscheinlich abebben.

Kommentar von DBKai ,

Die Leute sind auch oft uninformiert. Welche Produkte kann man bedenkenlos kaufen? Welche Produkte sind weniger schlimm als die Mehrzahl? Fairtrade? Bio? AMA-Gütesiegel?

Was kann man der Durchschnittsbürger tun, um dem entgegen zu steuern? Was kaufen und was nicht?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Fairtrade und Bio sind längst nicht immer optimal, aber zu vielen Produkten schon ein Fortschritt. Sofern möglich, sollten kleine Erzeuger und eigener Anbau im Betracht gezogen werden. Ansonsten online recherchieren und entsprechende Betriebe meiden.

Antwort
von lieanne, 10

Mach doch einfach mal die Tür auf und geh raus, dann siehst Du's.

Kommentar von DBKai ,

Ja - mir kommt es auch so vor. xS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten