Frage von brubrobra, 59

was passiert wen man 1 tag wach bleibt möchte es mal versuchen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 59

Nichts besonderes, zu der Zeit zu welcher du üblicherweise schlafen gehst wird sicher die Müdigkeit einsetzen, aber wenn man sich darüber hinaus wach hält, fühlt man sich wieder fit und dann kommt irgendwann die Phase in der man sich recht erschöpft fühlt. So läuft daszumindest bei mir in etwa ab.

Antwort
von uknown, 29

Hab das öfter gemacht. Hatte danach oft schule. Wenn ich einen Tag wach geblieben bin dann nur , weil ich keine Müdigkeit empfunden habe bis 3 oder 4 Uhr morgens , da ich um 6 aufstehen muss um zur schule zu gehen , muss ich meines Erachtens nach spätestens um 2 schlafen gehen. Alles spätere reicht nicht aus und ich komm morgens nicht aus dem Bett. Nunja wie eben auch sei , ich trank einen Kaffee und fühlte mich immer fit , so richtig hyperaktiv. Sobald ich eine Minute Ruhe hatte und der Unterricht langweilig wurde bin ich weggenickt und spürte plötzlich eine unendliche Müdigkeit. Ist mir dann noch öfter passiert und ich bin tot müde nach hause geschlendert. Hab nicht sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Kommentar von brubrobra ,

danke dir für die antwort

Antwort
von hundkatzemaus12, 31

Da passiert nichts ausser dass du müde bist

Antwort
von bananarama2000, 29

Du wirst müder und hast irgendwann eine Reaktionensfähigkeit wie ein besoffener.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community