Frage von BEM0120667, 93

Was passiert nachts draussen?

Was passiert draussen auf der Straße wenn wir nachts schlafen? Und allgemein was passiert nachts in Deutschland?

Antwort
von schalkeattacke, 93

manchmal weht im dunkeln auch Wind...sogar Blätter fallen dann vom Baum.

Ganz viele Menschen schlafen und sehr viele arbeiten. Manche fahren auch im Auto und haben dabei das Licht an. Sogar die Autobahnen sind dann noch geöffnet.

Ganz toll ist es auch, daß Flugzeuge fliegen und sogar Züge fahren....die Nacht verbirgt ganz viele Geheimnisse :)

Ganz toll ist auch, daß das Licht Nachts in den Kühlschrank abhaut :)

Antwort
von implying, 76

...das würdest du nicht glauben, wenn ichs dir erzähle. muss man mit eigenen augen gesehen haben. ich jedenfalls lebe nur noch nachts, und schlafe am tag. ich weiß also wovon ich spreche... ernsthaft.

Kommentar von BEM0120667 ,

Was meinst du genau..intressiert mich..

Kommentar von implying ,

naja was soll man schon erwarten? es ist einfach angenehm still draußen. so still dass man nur das surren von leucht-reklamen oder das rascheln der blätter hört. vielleicht in der ferne eine autobahn (liebe das geräusch). man sieht blitze von unwettern am horizont, oder kann die sterne und planeten beobachten. mir ist sogar mal ein fuchs begegnet, mitten in der stadt. und trotzdem brennt hier und da noch licht in einzelnen fenstern, ab und zu ein auto... und an der tanke, bei mc donalds oder in hotels findet man leute die arbeiten. lustig auch, wenn mal jemand total verpennt und im schlafanzug mit seinem hund gassi geht, gezwungenermaßen, und sich dann schämt, weil er dachte "sieht ja um die zeit keiner"...

nur am wochenende ist es nicht so toll. da sind zu viele bekloppte party-people unterwegs.

Antwort
von WhoozzleBoo, 63

Jaja, die Nacht...davon hab ich auch schon mal gehört. Ein geheimnisumwobener Mythos. Niemand weiß so recht, was dort draußen geschieht, wenn der Untergang der Sonne uns in unsere Behausungen zwingt... Es gibt Gerüchte, dass einige, unerschrockene Gestalten sich auch zu dieser Zeit dort draußen in absoluter Dunkelheit herumschlagen und ihren geheimnisvollen Geschäften nachgehen. Es gab eine Nacht, da hielt auch ich es vor Neugier nicht mehr aus, stieg aus meinem schützenden Bett, lugte vorsichtig zwischen den Vorhängen an meinen Fenster in die Dunkelheit. Was ist da sah, werde ich nie vergessen. Und doch ist es nur schwer zu beschreiben...Es ist...naja, stell dir den Tag vor. Nur dass kein Sonnenlicht die Straßen erleuchet, sondern elektrisch Licht. Und doch ist es sehr viel dunkler, als man es gewohnt ist. Allein das schockierte mich, doch etwas anderes machte mich geradezu sprachlos: Es waren weit mehr Menschen unterwegs, als man es aus den Geschichten kannte. Und es waren nicht nur Gauner und Mörder! Es waren ganz normale Menschen, soweit man Menschen, die durch die Nacht laufen, als normal bezeichen kann. Völlig unbeirrt von der Finsternis übten Sie ihre Berufe aus, oder geisterten ganz aus Vergnügen durch die Gegend! Das alles war zu viel für mich. Ich sprang zurück unter die Decke und verharrte dort, solange bis nach einer gefühlten Ewigkeit endlich die ersten Sonnenstrahlen das Dunkel vertrieben. Eines Tages, so habe ich mir vorgenommen, eines Tages werde auch ich es wagen, der Dunkelheit zu trotzen und Schritt für Schritt durch die Nacht zu schreiten...

Antwort
von JonasGelner01, 65

In den großen Läden wird nachts alles eingeräumt, geputzt etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten