Frage von mortem, 143

Was passiert nachdem einem in das Knie geschossen wurde, Also wie sieht es mit operationen, Therapie und folgen aus?

Hallo,

Ich schreibe gerne Geschichten und würde für meine nächste gerne wissen was passiert nachdem man einem 10-Jährigen Mädchen ins Knie schießt. Kann sie jemals wieder laufen oder aktiv Sport treiben? Wie stehts mit den Folgen? Wenn sie wieder laufen könnte würde sie humpeln, ihr Bein nachziehen oder so was ähnliches? Wie viele Operationen wären nötig und wann könnte sie wieder laufen wenn überhaupt?

Ich weiß das es hier wahrscheinlich keine Ärzte geben wird, aber vielleicht kennt sich jemand bei diesem Thema besser aus als ich.

Ich habe auch nicht vor ein kleines Mädchen zu entführen, also bitte spart euch solche Antworten, ich suche ernsten Rat.

Danke im voraus schon einmal an alle die mir antworten werden :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Quappel, 99

Mir wurde ins Knie geschossen und ich kenne mich schon recht gut mit Waffen aus, also die Frage ist eher wo der Schuss genau wäre!

Direkt zentral oder eher seitlich, was wäre die betroffene Stelle und mit welche Waffe glaubst du denn das sie beschossen werden würde

Kommentar von mortem ,

Zentral und sagen wir mal einem Revolver

Kommentar von Quappel ,

Von vorn oder Seitlich?

Welches Kaliber?

Sagen wir einfach von vorn voll durch?

Kommentar von mortem ,

Mit den Kalibern kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich würde sagen das niedrigste. Ja, vorne durch, aber er ist etwas weiter weg als er den Schuss abfeuert, etwa sechs meter

Kommentar von Quappel ,

Also bei 6 Metern ist es schon recht genau und der Schuss wäre gut plaziert. Aber würden wir Zb eine Walther P99 nehmen wäre es nicht wirklich ein so großer Schaden der angerichtet würde.

Ich würde dir eher einen Revolver empfehlen, also da wäre eine Magnum besser die würde eher das Knie beschädigen.

Vom Prinzip wäre die Kniescheibe, die Minisken, ein Band und teile von den umliegenden Knochen würden absplittern

Kommentar von mortem ,

Wenn sie ein künstliche Knie bekommen würde, wäre es dann möglich das sie jemals wieder laufen könnte? Und wie sieht es mit Sport aus?

Kommentar von Quappel ,

Durch das junge Alter wäre es schwierig da sie ja noch wächst, a wäre es eher schwierig und es könnte sein das zwar die Knochen und Bänder soweit wieder in Schuss gebracht werden können.

Aber durch das Wachstum könnte es sein das das Bein still gelegt würde damit sich der Knorpel selbstständig neu bildet. Da wäre es aber eher so das es auch mit in die Schule gehen schwierig wird

Kommentar von mortem ,

Entschuldige, dass ich so viel Frage und danke für die tollen antworten 

Könnte man den warten bis sie ca.18 ist und ihr dann ein künstliches Knie einsetzen? 

Kommentar von Quappel ,

Ja das wäre eine Möglichkeit,  nur wäre es dann auch schwierig und langwierig die Muskeln wieder zu stärken und zu aktivieren 

Denn in der Zeit in der das Bein still gelegt war, ist eine Kontraktur entstanden

Kommentar von mortem ,

Wenn sie mit 18 anfangen würden, wäre sie sie 19 im Stande wieder Normal zu gehen

Kommentar von Quappel ,

Es würde Viel Training erfordern aber es wäre möglich

Das neue Gelenk wäre ja sofort einsetzbar, die Bänder wären ansich auch recht schnell wieder funktionsfähig nach der Operation. Es ginge schon recht schnell bei passender Therapie 

Kommentar von mortem ,

Vielen dank, du hast mir wirklich sehr weiter geholfen! :)

Kommentar von mortem ,

*mit 19

Kommentar von Quappel ,

Du kannst mir, wenn du magst, auch eine PM schicken

Kenne mich in ein paar anderen Bereichen auch gut aus

Antwort
von Langerlulatsch, 69

Je nachdem, was im Knie zerstört wird.

Entweder ist die Kniescheibe kaputt, dann muss sie ersetzt werden. Oder die Bänder müssen operiert werden. Ober sie bekommt ein komplettes künstliches Knie.

Je nachdem wie gut die Operateure sind, kann sie nach der Genesung mit viel Physiotherapie wieder - fast - normal gehen. Mit dem Sport wird es mit einem künstlichen Knie schwierige. Außerdem muss dass alle 10 Jahre ausgewechselt werden und man kann es nicht beliebig oft auswechseln.

Das gleich passiert auch, wenn man dir ins Knie schießt.

Kommentar von mortem ,

Vielen dank, das war genau das was ich wissen wollte. Wenn ich schreibe das ihre Kniescheibe kaputt UND ihre Bänder gerissen sind, würde sie also ein künstliches Künstliches Knie bekommen? Und mit 17, könnte sie am Sportunterricht teilnehmen? 

Kommentar von Vampire321 ,

Bei einer 10 jährigem wären bei Transplantaten durch die fehlenden wachstumsfugen auf jeden Fall lebenslange Konsequenzen bzw Einschränkungen zu erwarten

Kommentar von mortem ,

Könnte sie denn jemals wieder laufen? Und wenn ja, würde sie humbeln, oder ihr Bein nachziehen?

Kommentar von Langerlulatsch ,

Sie würde wohl bei defekter Kniescheibe leicht humpeln. Ein künstliches Kniegelenk bekäme sie erst, wenn sie ausgewaschsen ist. Mit Sport wird es echt schwierig, nur noch Radfahren und Schwimmen.

Kommentar von Vampire321 ,

Alles ist möglich!

Das liegt an der Schwere der Verletzung!

DU bist als Autorin doch die Herrin des Geschehens - wenn du willst, das sie mit 10 ins Knie getroffen wird, um mit 17 dann -zwar humpelnd- aber wieder am Sport Unterricht teilnehmen kann, dann hat die Kugel halt nur ihr Kreuzband zerrissen ... Oder so ähnlich...musst du mal googlen, wie eine Kugel eintreffen muss um solche Schäden zu verursachen.

Da musst du mal medizinische Literatur lesen, da wirst du verschiedene verletzungsstadien beschrieben

Aber wie gesagt -DU bestimmst die Handlung ... Viel Glück dabei ;)

Kommentar von Langerlulatsch ,

Außerdem wird sie, wenn sie humpelt, von vielen Mitschülern geschnitten und psychische Probleme bekommen und nicht so leicht bis gar nicht einen Freund finden. So eklig ist die Welt doch heutzutage. Meine Oma war da noch anders. Die hat meinen Opa geheiratet, obwohl der ein steifes Knie hatte.

Antwort
von Vampire321, 89

Das kommt auf das Kaliber an, die Entfernung, was wie stark beschädigt wurde etc pp

Ein Treffer mit einem Kaliber 50 gerade von vorn auf die Kniescheibe wird das Knie zerfetzen, so das der Unterschenkel wahrscheinlich abgerissen wird 

Ein Treffer mit Kaliber 22 könnte bei günstiger Richtung durchaus reparable Schäden verursachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten