Frage von wigbert16, 65

Was passiert nach Verdacht von thc Konsum in einer shishabar?

Ein shishabar Besitzer hat die Polizei gerufen, weil er vermutet hat das wir(ich) Gras in seiner Shisha geraucht haben. Nach Personalien Check und viel pabo haben die Polizisten im Sofa auf dem wir saßen tatsächlich etwas Gras gefunden .... Wer weiß was jetzt für Post kommen könnte ???

Freue mich auf eure Hilfe .?.

Antwort
von Gazi200, 42

Abhängig von der Menge kann eine Strafanzeige seitens der Staatsanwaltschaft aber auch seitens des Barbesitzer's folgen.

Wenn du Pech hast wirst du dich dafür verantworten müssen.

Kommentar von BesterMieter ,

was bringen 2 anzeigen für die gleiche straftat?

er bekommt dann nicht doppelte strafe, die eine ist einfach überflüssig

Kommentar von Gazi200 ,

Klar ich behaupte nicht, dass er eine doppelte Strafe bekommt, nur eben, dass eine Anzeige seitens des Besitzers auch möglich ist, also als Nebenkläger könnte dieser z.b. behaupten, dass Ihm dadurch seine Kunden weggegangen sind....usw

Antwort
von hendrixxx, 3

Ganz einfach, egal ob ihr das wirklich gemacht habt oder nicht: Es ist nicht euer Gras gewesen auf dem Sofa. Ansonsten Aussage verweigern (das darfst du). Hol dir einen Anwalt dazu, dann kann er dich rausboxen ;)

Antwort
von aXXLJ, 17

Es wird eine Anzeige wegen "Verdacht des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln" geben.

Vielleicht gut zu wissen, wie man damit umgeht: https://hanfverband.de/inhalte/cannabis-und-die-polizei-allgemeine-verhaltensreg...


Antwort
von wigbert16, 32

Vielleicht 2gramm selbst angebautes .... 

Sie haben es im Sofa versteckt gefunden .... Nicht bei uns ( mir ).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community