Frage von Gn018, 114

Was passiert nach der Anzeige?

Eine (damalige) Freundin gibt mir meine Pfeife (Shisha) meine Hose und mein kohlanzünder nicht wieder sie sucht ständig ausreden und heute sollte ich die abholen hat sie das auf später verschoben später ging sie nicht mehr ans Handy erst war die auch in Whatsapp off aber dann hat sie ihren Status ausgeschaltet damit ich das nicht sehe habe mich gerade mit ihr gestritten und es reicht mir ich möchte morgen eine Anzeige machen als Beweis hab ich nur den chatverlauf würde das reichen und wie würde es ablaufen wann würde ich meine Sachen wieder kriegen 😕

Antwort
von wilees, 45

Sie wird letztendlich behaupten, Du habest ihr die Sachen geschenkt. Der Chatverlauf gibt wahrscheinlich nur wieder, dass Du Deine Sachen möchtest und sie immer keine Zeit hat und Termine verschiebt.

Kannst Du Kaufbelege vorlegen die beweisen, dass Du der  Eigentümer der genannten Gegenstände bist?

Kommentar von Gn018 ,

Da steht ganz genau drin was für Sachen das sind und man sieht da auch das sie immer wieder sagt später morgen nächste Woche ...

Kommentar von wilees ,

Sie kann auch behaupten, das habe sie nur gesagt weil du so genervt habest.

Kommentar von Gn018 ,

Nein kann ich nicht aber habe viele Zeugen die wissen das die Sachen mir gehören und ich denke der chatverlauf würde reichen weil da genau drin steht was ich haben will und das sie es verschiebt

Kommentar von wilees ,

Ich mache Dich nur auf Möglichkeiten aufmerksam. Nicht jeder der glaubt im Recht zu sein, bekommt auch Recht. Solche Anzeigen werden häufig wegen Geringfügigkeit eingestellt.

Antwort
von Philippus1990, 57

Es würde auch deine Aussage reichen. Auch das ist ein Beweismittel. Ich würde ihr aber vorher erst mit der Anzeige drohen.

Kommentar von Gn018 ,

Habe ich schon das interessiert sie wahrscheinlich nicht

Kommentar von Philippus1990 ,

Dann würde ich es machen.

Antwort
von Gaskutscher, 44

Anzeige wegen?

Kirche im Dorf lassen. Selbst wenn du eine Anzeige machst -> geht dann nur um's Strafrecht. Zivilrechtlich bist du dann keinen Schritt weiter. Hast dafür dann das Theater.

Kommentar von Gn018 ,

Warum das sie behält doch meine Sachen das ist sowas wie wenn jemand mein Handy hat.. Ich denke nicht das mir das nichts bringt

Kommentar von Gaskutscher ,

Wie hoch ist der Streitwert? Also der Zeitwert der Gegenstände? Eine gebrauchte Hose, eine Shisha und ein Kohleanzünder. Klingt nicht gerade nach 500 Euro.

Die Staatsanwaltschaft erhebt bei zu geringem Wert vermutlich nicht mal Anklage. Also bringt es dir nichts.

Die Sachen bringt es dir sowieso nicht zurück -> ist ja lediglich das Strafverfahren.

Wenn du deine Sachen wiederhaben willst -> Anwalt einschalten. Der ist für zivilrechtliche Belange zuständig und kostet auch Geld.

Antwort
von matheistnich, 44

ja sollte reichen aber willste sie wirklich für eine shisha anzeigen? vielleicht ist sie ihr hingefallen..^^

Kommentar von Gn018 ,

Ich habe ziemlich viel Geld dafür bezahlt und wenn es ihr hingefallen wäre müsste sie mir das trotzdem zahlen

Kommentar von matheistnich ,

naja ist auf jeden fall diebstahl und eine Straftat würde ihr sagen, dass du mit dem gedanken spielst sie anzuzeigen ..

Kommentar von Gn018 ,

Habe ich schon ..

Kommentar von matheistnich ,

dann geh zu ihr und forder sie sofort ein wenn nicht kannst du eine anzeige erstatten geht auch online:D

Kommentar von Gaskutscher ,

Mit der Erstattung einer Anzeige in Bayern zu einer vermuteten Straftat werden polizeiliche Ermittlungen ausgelöst. Eine Anzeige kann grundsätzlich nicht zurückgezogen werden. Wenn Sie eine Straftat vortäuschen oder jemanden ungerechtfertigt beschuldigen, können Sie sich selbst strafbar machen. Außerdem erschweren Sie dadurch die Ermittlungsarbeit bei anderen Delikten, wenn die Polizei Ihrer "vorgetäuschten Straftat" nachgehen muss.

Quelle: http://www.online-strafanzeige.de/index.php?kat=bayern-online-strafanzeige

Im Klartext: Wegen einer Shisha (welche er aufgrund der Anzeige sowieso nicht automatisch zurückbekommt) wird der Polizeiapparat beschäftigt.

Guter Tipp. Kein Wunder das wirklich wichtige Dinge nicht mehr bzw. nur stark verzögert verfolgt werden...

»Ich habe eine schwere Körperverletzung zu melden!« - »Kommen Sie bitte morgen wieder, alle Beamten sind gerade wegen Shishas, Hosen und Kohlenanzünder schwer beschäftigt«.

Kommentar von matheistnich ,

was willst du jetzt sagen? KV's gibt es vielleicht in der woche in einem Beschäftigungsgebiet drei mal! WENN DIEBSTAHL NE vorgetäuschte Straftat ist dann biste wohl ein  Dieb? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community