Frage von NoTrouble41, 48

Was passiert nach den Jugendvereinen im Fußball?

Ich spiele nun erst seit der B-Jugend, also ein paar Wochen. Ein Talent bin ich sicherlich nicht, aber auch so schlecht nun wieder auch nicht weswegen ich mir sicher bin, dass ich nicht direkt in die Kreisligamannschaften später gelange. Doch, wohin dann? Wird man einfach rausgeschmissen, weil man zu schlecht ist? Kommt man in die 2. Mannschaft (falls vorhanden). Danke für Antworten im Vorraus :)

Antwort
von PeterSchu, 30

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Kreisligavereine gibt, die es sich leisten können, Spieler wegzuschicken. In der Regel solltest du doch zumindest eine Chance in der Zweiten Mannschaft kriegen. Vielleicht nach etwas Aufbauzeit auch in der Ersten.

Ein gut geführter Verein führt mit seinen Jugendspielern auch frühzeitig mal Gespräche über ihre weiteren Perspektiven. Jeder Verein steckt über Jahre hinweg viel Arbeit in die eigene Jugend, und das tut man nicht, um am Ende die Spieler anderen Vereinen zu überlassen.

Antwort
von 19hundert9, 12

Gibt mehrere Möglichkeiten, entweder sie nehmen dich für die 2.Mannschaft (falls vorhanden) oder du musst dir einen anderen Verein suchen. Vielleicht verleihen sie dich aber auch an einen Verein in einer niedrigeren Liga.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten