Frage von Niko32001, 123

Was passiert mit Wasser?

Was passiert mit dem Wasser, das im Klo runtergespült wird. Es wird behauptet, dass das Wasser größenteils, gereinigt wird und wieder verwertbar gemacht wird. Es wird auch behauptet, dass das Wasser verloren geht. Was passiert mit dem Wasser ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von whiskey99, 69

Es wird über die Kanalisation zu einer Kläranlage transportiert, dort gereinigt und dann z. B. einem Fluss wieder zugeführt.

Antwort
von Andrastor, 61

Wasser geht nicht verloren.

Es kommt in Kläranlagen, wo es wieder aufbereitet wird, chemisch und bakteriell, sodass es wieder trinkbar ist. Es heißt dass jeder tropfen Wasser den wir trinken durchschnittlich bereits in 7 anderen Menschen war ;)

Wasser kann nicht verloren gehen. Selbst wenn du Wasser auf den Boden schüttest, kehrt es über kurz oder lang wieder zum Wasserkreislauf zurück.

Kommentar von NMirR ,

Wasser kann höchstens verloren gehen, wenn man es aufspaltet

Antwort
von BigLittle, 22

Wasser geht nicht verloren. Schon mal was vom Kreislauf des Wassers gehört? Das Wasser, daß Du durch das WC spülst fliesst mitsamt Deiner Hinterlassenschaften durch einen Kanal in die Kläranlage. In der wird das Wasser von dem mitgeführten Schmutz befreit. In den modernen Kläranlagen wird das Abwasser durch mehrere Reinigungsstufen soweit gereinigt das es fast schon wieder Trinkwasserqualität hat und in die Oberflächengewässer geleitet wird. Von dort fliesst es ins Meer, verdampft dort und kommt als Regenwolke wieder zu uns zurück. Dann fällt das Wasser als Regen auf die Erde nieder und versickert im Boden, wird hier als Grundwasser gesammelt und kann wieder als Trinkwasser verwendet werden. Das nennt man den Kreislauf des Wassers. Vernichten oder zerstören, oder verloren gehen kann Wasser durch den normalen Gebrauch nicht. Es kann nur verschmutzt werden.  Ich glaube das ist im Lehrplan der 4.-6. Klasse drin, wenn nicht schon eher.

Kommentar von BigLittle ,

Wie alt bist Du denn eigentlich?

Antwort
von dompfeifer, 6

Wie soll den "verloren gegangenes Wasser" aussehen? Das ergibt doch keinen Sinn! Wenn ich beim Laufen Äpfel oder Nüsse verliere, dann kann ich die wieder auflesen. Wenn ich dagegen auf der Straße Wasser verliere (verschütte), dann sickert das einfach in den Boden zum Grundwasser, genauso wie das Regenwasser. Wasser kann seinen Ort verändern, aber nicht einfach verschwinden!

Jedes Wasser landet regelmäßig im Grundwasser, in Flüssen und Seen, in Schönwetterwolken, in Regenwolken, im Regenwasser und gelegentlich auch wieder im Trinkwasser, in der Toilette, im Abwasser, im Grundwasser, gelegentlich auch in Reinigungsanlagen.

Antwort
von mojo47, 46

es geht durch eine kläranlage, wird dort gereinigt und dem wassersystem wieder zugeführt. verloren geht es nicht.

Antwort
von bbjosefine, 37

In jedem Fall kannst du dich über Kläranlagen informieren.

Antwort
von nowka20, 4

wasser geht NIE vgerloren (naturkreislauf)

Antwort
von muschmuschiii, 22

Das Wasser wird gereinigt, aufbereitet und über Verrieselung wieder dem Grundwasser zugeführt

Antwort
von Chudder666, 6

Google mal ARA (AbwasserReinigungsAnlage)

Antwort
von Maniyxc, 19

Wird gereinigt und wieder in ein Wassersystem eingespült

Antwort
von HardLineTrain, 35

Das ist dann ein dreckiges Wasser und die geht zur Kanalisation. Und ja die werden gereinigt und wird wieder verwendet. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community