Frage von bonamassa23, 240

was passiert mit Selbstmördern nach ihrem tode?

Antwort
von Herzenslogiker, 76

Hallo bonamassa23, wenn es Dir wirklich ernst mit der Frage ist, kommst Du so nicht weiter. Was machst Du, wenn von 20 Leuten 10 so und die anderen 10 anders antworten? Dann bist Du so schlau wie zuvor. Wenn Du mehrere Leute fragst, wieviel 3 x 3 ist, und Du bekommst Antworten, die zwischen 8 und 12 zwölf liegen, ist das keine Hilfe. Wer echt weiterkommen und rechnen lernen will, kommt nicht umhin, sich mit den Gesetzen der Mathematik zu beschäftigen.
Genau so ist es mit Fragen, die den Bereich der Religionen, der Wunder, Leben nach dem Tod und vieles, vieles mehr betreffen. Die Schöpfung und damit das ganze materielle, sichtbare und auch das feinstoffliche, unsichbare Leben ist nach unumstößlichen geistigen Gesetzen aufgebaut. Wenn Du da einsteigen willst, wirst Du zwar keine schnellen Antworten finden, aber langsam und sicher die Gesetzmäßigkeiten erkennen und auf diese Weise schlauer werden. LG

Kommentar von Rubi435 ,

Vielen Dank dafür...das erspart mir eine Antwort ^^

Man muss sich mit etwas selbst beschäftigen um den Sinn rauszubekommen

Antwort
von Hardware02, 51

Das Gleiche, was mit anderen Menschen auch passiert. Sie kommen in die andere Welt und werden dort willkommen geheißen, z.B. von ihrem Schutzengel und Seelen, die sie kennen, z.B. bereits verstorbene Verwandte.

In der anderen Welt erholen sie sich. Und sobald die Zeit gekommen ist und sie geeignete Eltern gefunden haben, werden sie wiedergeboren.

Kommentar von bonamassa23 ,

dan könnte sich doch jeder umbringen um sofort ins Paradies zu gehen..ich denke Suizid sollte nur gestattet sein wen man todkrank ist oder vor einer folter steht

Antwort
von Semno, 52

In der Bibel in den Psalmen 103:11-14 kann man folgendes lesen:

Denn wie die Himmel höher sind als die Erde,
So ist seine liebende Güte übermächtig gegenüber denen, die ihn fürchten.
  So fern der Sonnenaufgang ist vom Sonnenuntergang,
So weit hat er unsere Übertretungen von uns entfernt.
  Wie ein Vater seinen Söhnen Barmherzigkeit erweist,
Hat Jehova denen Barmherzigkeit erwiesen, die ihn fürchten.
  Denn er selbst kennt ja unser Gebilde,
Ist eingedenk dessen, daß wir Staub sind.



Selbstmord ist zwar nicht zu rechtfertigen, aber es ist tröstlich, zu
wissen, daß die Zukunft geliebter Menschen in der Hand eines Gottes
liegt, der völlig versteht, daß Schwächen und Gebrechen jemand zu einer
derartigen Verzweiflungstat treiben können.

Antwort
von fricktorel, 20

Alle "heute noch nicht gerufene" (1.Kor.1,28) Menschen werden bei ihrer Auferstehung (Hebr.9,27) das Leben erst "begreifen" und sicher nicht mehr "wegwerfen" wollen (Jes.65,20).

Das folgende wird nach dem "Gericht" zu erkennen sein (Offb.20,12).

Antwort
von Wilfri, 50

Er wird beerdigt und dann wieder jeder andere auch zu Erde. So steht es in der Bibel. Ich glaube Du meinst, ob seine Seele in den Himmel kommt? Kommt sie nicht, denn die Seele ist ein Teil des Menschen, der genauso stirbt, wie sein Körper! Oder Du meinst, ob er auferstehen wird bei der Auferstehung, die Jesus veranlasst? Ja! Entweder bei der ersten Auferstehung - für die Gerechten - oder bei der zweiten Auferstehung für die Ungerechten. So steht es in der Offenbarung. An welcher nun teilnehmen wird, ist unklar. Das entscheidet nämlich Gott. Wir sind nicht zur Bewertung aufgerufen!

Antwort
von Netie, 102

Genau das gleiche wie mit denen, die "normal" sterben. Man entscheidet im Leben, wo man die Ewigkeit zubringen will.


Antwort
von Andrastor, 133

Das gleiche was mit allen Menschen nach ihrem Tod passiert.

Kommentar von Garfield0001 ,

und das wäre?

Kommentar von Clonex36 ,

verrotten oder verbrannt werden je nachdem wie die Bestattung aussieht

Kommentar von Andrastor ,

Clonex36 hat Recht.

Antwort
von AndreasGausHH, 34

Da dies wohl die letzte und endgültigste Entscheidung im Leben ist sollte man sich einen Suizid genau überlegen. Ich persönlich würde wohl selbst totkrank und voller Schmerzen mich nicht dazu entscheiden, da ich immer noch Hoffnung auf neue medizinische Methoden hätte. Und: Tot ist tot, danach gibt es nichts!

Antwort
von Buckykater, 22

Das kann man zwar nicht wirklich sagen. Ich glaube eher daß sie einfach tot sind und beerdigt  wie andere auch.  Sonst passiert nichts. 

Antwort
von Rosswurscht, 81

Sie werden beerdigt.

Antwort
von Omnivore08, 42

Sie sind Tod und werden beerdigt

Antwort
von peterwuschel, 95

Beerdigt...oder eingeäschert...das war es dann...VG pw

Antwort
von HinataHime, 137

Da sich deine Frage auf die Religion bezieht.
Im Islam landet der Selbstmörder in der Hölle.

LG HinataHime:)

Antwort
von Ralph25, 144

Kommt darauf an an was du glaubst.

Kommentar von Garfield0001 ,

dann hieße es ja, das alle Religionen Recht hätten. Wenn aber alle Religionen recht hätten, hieße es ja eigentlich wiederum, das keine Religion Recht hat, da ja (fast) alle Religionen was anderes sagen. Wenn das aber so ist, kommt es auch nicht drauf an, was ich glauben würde. Dann wäre nur eine Sache die Wahrheit - egal welche jetzt mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community