Frage von Darijaa, 54

Was passiert mit meiner Periode wenn ich ein Tag früher mit der Pillenpause aufhöre?

Hallo,

Hallo ich bin Darija, und würde gerne wissen was mit meiner Periode passiert wenn ich die Pille ein Tag früher nehme.

Ich würde gerne die Pillenpause reduzieren, ich würde die Pille eig. erst wieder am Freitag nehmen müssen aber  ich würde sie gern schon ein Tag früher nehmen. Würden meine Tage dann weg sein wenn ich sie sozusagen ein Tag früher nehme würde?

Lg.

& vielen Dank im Voraus

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 28

Guten Morgen,

sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Auch Ausbleiben kann sie jederzeit.

Die Abbruchblutung setzt i.d.R. 3-4 Tage nach der letzten Pille ein.

Die Pillenpause darf jederzeit verkürzt oder komplett ausgelassen werden. Sie darf nur nie länger als 7 Tage andauern.

Die Pille kann zudem einfach durchgenommen werden. Hierzu nimmst du einfach nach Ende eines Blisters direkt den nächsten. Du lässt die Pause somit aus.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotz alledem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von LooksLikeLou, 33

Ich bezweifle dass man die Zeit in der man seine Tage hat damit kürzt. 

Weil.. was einmal drin ist muss iwann raus. Verstehst du? 

Tage funktionieren nicht so.. ca 5 Tage kommt einfach mal Blut aus einem raus. Sondern 1 mal im Monat wird durchgespült. Und das brauch halt so lange bis alles draußen ist. 

Es gibt "Möglichkeiten" dass die Tage weniger und kürzer werden. Aber wie das genau gehen soll weiß ich nicht. Vielleicht freien fluss lassen und keine Ob's tragen könnte helfen. Keine Ahnung ^^'

Kommentar von HelpfulMasked ,

In der Pillenpause bekommt man nicht seine "Tage". Die Blutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode rein gar nichts am Hut.

Kommentar von LooksLikeLou ,

..Davon habe ich ja noch nie was gehört. Erklär mal, ich finde dazu grad nichts. 

Kommentar von HelpfulMasked ,

Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Kommentar von LooksLikeLou ,

Wenn es die "Abbruchblutung" ist.. Woher kommt die? Was sagt dem Körper dass er die Abbruchblutung machen soll?

Oder funktioniert es so.. dass der Körper die Abbruchblutung einsetzt sobald er nicht mehr das Signal bekommt dass man Schwanger ist? 

Naja eigentlich ist das auch egal. Weil mein Gedanke war ja was die Fragenstellerin wollte dass die Zeit wo sie blutet verkürzt wird. Und das wird ja nicht kürzer nur weil der Körper wieder denkt dass er schwanger ist oder? Es muss ja trdz ausbluten.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten