Frage von Geographie91, 25

was passiert mit jemandem der von klein auf extrem verwöhnt wird?

ich wurde von meiner adoptivmutter von klein auf total verwöhnt. Nicht gänzlich mit materiellem Gut sonder Essen, Verpflegung......Lieeeeebe :D aber das machte aus mir einen ziemlich unmotivierten Bängel, der nur Schabanack trieb und ständig Ärger machte, wohin er auch ging. Demnach sind Leute die einen verwöhnen Contraproduktiv für die Person. Was haltet Ihr von dem Thema. Erfahrungen?

Antwort
von Chabella, 12

Ich würde mal sagen ich würde auch ziemlich verwöhnt.. Aber auch materiel, obwohl wir nicht viel hatten. Einmal lieb schauen und es gab etwas Kleines (teurere Dinge wie Handy oder Computer (früher war das ja was ganz neues) hab ich mindestens etwas dran gegeben und das eben zu Geburtstag/Weihnachten und nichts anderes bekommen).

'Vorteil' eines Einzelkindes.

Ich könnte mir vorstellen, dass solche Kinder eine etwas 'komische' Ansicht zu vielen Dingen haben. zB besonders gekränkt darauf reagieren, wenn es mal etwas nicht gibt bzw wenn etwas mal nicht so läuft. Kinder, die wohl auch etwas länger brauchen / später lernen wirklich selbstständig zu sein.

Vorallem, wenn man das macht bis sie erwachsen sind.

Wenn man seinem Kind schon alles versucht zu ermöglichen, dann sollte man es dennoch am Boden der Tatsachen halten. Ich wusste zB immer, dass meine Mum (alleinerziehend) immer hart für alles arbeiten musste und es ohne meine Großmutter gar nicht geschafft hätte, den Lebensstandard zu haben, den wir/sie/ich heute haben/hat.

Essen, Liebe, Verpflegung (wie Klamotten, etc) sollte aber jedes Kind genug haben. Ist schlimm, wenn nicht.

Lg

Antwort
von beangato, 21

Du siehst selbst bzw. merkst es, dass zuviel Liebe schaden kann.

Solche Menschen werden manchmal sehr egoistisch. Sie haben nie gelernt, zu teilen oder Konflikte zu lösen.

Kommentar von superlolly ,

Meiner Meinung nach liegt es vor allem an der Einstellung der Person.Wenn die Person bescheiden bleibt,und dankbar ist,muss es nicht unbedingt eine egoistische Person werden.

Kommentar von Geographie91 ,

Achso, ja das ist ja eigentlich kein Problem. Das vergeht ja schon nach kurzer Zeit, wenn du nicht mehr alles in den ***** geschoben bekommst

Antwort
von Katzenhai3, 18

Ich finde nicht, dass man verwöhnt ist, wenn man Liebe und Nahrung bekommt. So etwas sollte selbstverständlich sein. Die Erziehung hat wohl etwas im Argen gelegen. Man muss Kindern schon Grenzen aufzeigen. Auch Motivation kann man einem Kind geben. Den Charakter eines Menschen kann man aber kaum beeinflussen.

Antwort
von Jic21096, 10

Ich finde verwöhnte Leute sind meist ziemlich arrogant

Antwort
von nowka20, 7

ein solcher mensch wird lebensunfähig, wenn die "verwöhner" ihn nicht mehr verwöhnen.

Antwort
von MambaX, 25

Die Antwort liegt doch auf der Hand oder nicht? Was aus dir wurde wird auch mit anderen verwöhnten kindern. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten