Frage von Christophror, 38

Was passiert mit einer SSD wenn sie ihre maximalen Schreibvorgänge erreicht hat?

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & PC, 10

Das ist unterschiedlich. Manche verweigern einfach den Dienst. Andere geben zuerst Warnungen aus. Manche gehen auch in einen Schutzzustand, wo du nicht mehr schreiben, sie aber noch auslesen kannst.

Grob gesagt, je hochwertiger und Profiorientierter die Platte ist, um so besser die Failsafe Methode.

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer & PC, 24

Nunja, dann sind die Speicherchips kaputt, und die SSD ist am Ar***. Bei durchschnittlicher Verwendung sollte dies aber erst nach gut 20, oftmals auch erst nach 30 Jahren passieren.

LG

Antwort
von Kaen011, 38

Das gleiche wie mit einer HDD du kannst sie nichtmehr beschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten