Frage von toppestkek, 44

Was passiert mit einer Baufirma nach mehreren Gutachten?

Hallo Leute!

Wir mussten auf unserer Baustelle einen Gutachter beauftragen. Während der Suche nach einem Gutachter ist mir zu Ohren gekommen, dass bei mehreren Gutachten innerhalb kurzer Zeit auf derselben Baustelle es angeblich zur Gewerbeuntersagung bei der Baufirma kommen kann. Das fand ich interessant und wollte dem nachgehen, Google-Suchen blieben bisher allerdings erfolglos. Deshalb frage ich nun euch - weiß jemand etwas Bestimmtes?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bitterkraut, 26

meinst du nicht, es kommt darauf an, was die Gutachten aussagen?

Du kannst 100 Gutachter beauftragen, das hat ja erst mal nix mit der Baufirma zu tun. Ein Gutachter begutachtet, sonst nix.

Kommentar von toppestkek ,

Ich persönlich hoffe ja, dass es bei einem bleiben wird...

Natürlich begutachtet ein Gutachter nur, aber er erstellt auch ein Protokoll, eben das besagte Gutachten. Und evtl. geht es außer an den Auftraggeber und den Bauleiter noch woanders hin, vielleicht auch an die zuständige Kammer? Ist jetzt zwar nur meine Vermutung, aber irgendwoher muss die Aussage ja kommen, und ich wollte es eben nicht beim Hörensagen belassen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum sollte es an die Kammer gehen? Insbesondere, wenn keine Bauvorschriften verletzt wurden? Wenn du ein Gutachten in Auftrag gibst, bestimmt doch du, wer es sieht.

Danke fürs Sternchen!

Antwort
von herakles3000, 27

Bei einer Gewerbe Untersagung  darf diese Baufirma nie Wieder Arbeiten Erledigen den das ist ein verbot  für diese Branche. und dieser Firma.

zb weil die Firma sich nicht an Bauvorschriften und anders Nicht hält.

Antwort
von jimpo, 22

Eine Untersagung heißt, daß dort nicht mehr gearbeitet werden darf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten