Frage von Mallyo, 75

Was passiert mit einem Menschen der über Jahre im Wasser liegt?

Was passiert mit einem lebendigen Menschen wenn er über Jahre oder sogar Jahrzehnte im Wasser liegt nur mit freiem Kopf? Was passiert z.b. mit der Haut etc. und ist das überhaupt Gesund?

Erste Frage hier :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BencilHayvan, 39

Der Verwesungszustand von solchen Leichen schreitet schnell voran. 

Außerdem wirst du je nach Gewässer Treibspuren finden:

Treibspuren: https://de.wikipedia.org/wiki/Treibspur

Lebendige Menschen würden der Belastung gestreckt auf Jahre gar nicht standhalten können, die Haut würde irgendwann zugrunde gehen: Je nach Gewässer schneller oder langsamer.

Kommentar von Mallyo ,

Ich meine einen lebenden Menschen der im Wasser liegt (bis zum Hals) und Jahrzehnte lang versorgt wird :D Aber danke für die schnelle Antwort :)

Kommentar von BencilHayvan ,

Ja, verstehe ich: Also ich bin mir sicher, dass der Körper das auf keinen Fall so lange mitmachen würde.

Alleine aufgrund der Muskulatur, die einfach nicht darauf ausgelegt ist, dass man so lange im Wasser ist etc. Und wenn er nur liegt, bildet sich die Muskulatur erst recht zurück.

Kommentar von Schneckimaus ,

Das würde auch nicht klappen so lange im Wasser, denn er muss ja irgendwann auch mal schlafen. Im Stehen ist schlecht, er würde umkippen und im schlaf ertrinken. So stell ich mir das vor.

Antwort
von VeryBestAnswers, 34

Der Mensch ist kein Wassertier, schon deswegen ist es nicht gesund.

Eine Veränderung bemerkst nach nicht einmal einer Stunde im Wasser (z.B. Badewanne): Die Haut quillt auf, die Finger werden runzelig.

Auf Dauer geht die Haut dadurch kaputt. Leute, die schwimmend große Strecken zurücklegen mussten, um aus der DDR zu fliehen, haben manchmal ihre Haut mit Teer eingeschmiert, um sie ein wenig vor dem Wasser zu schützen. Heute gibt es Neoprenanzüge.

Antwort
von bartman76, 22

Ich gehe davon aus, dass er relativ schnell sterben würde. Also jahrelang lebendig  wird er vermutlich laum schaffen.

Zunächst muss man die Wassertemperatur beachten. Da Wasser die Wärme deutlich besser leitet als Luft, muss die Wassertemperatur nahe der Körpertemperatur liegen, damit er nicht unterkühlt.

Die Haut - wurde schon erwähnt - würde aufquellen udn sich wohl irgendwann ablösen. Spätestens jetzt ist lebensgefahr durch Entsalzung und Infektion gegeben. Der Körper würde Wasser aufnehmen und wahrscheinlich innerlich ertrinken.

Antwort
von sgn18blk, 26

Der wird nicht lange oben bleiben.

Antwort
von josef050153, 4

Auf Dauer geht die Haut kaputt und der Mensch stirbt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten