Frage von Prestigio, 86

Was passiert mit einem Flugzeug, wenn die Erde plötzlich stillstünde?

Ich habe mal ein Gedankenexperiment durchgeführt und zwar, dass ein Flugzeug sowohl mit als auch gegen die Erdrotation fliegt. Hierbei bleibt die Erde stehen. Ich denke,dass das Flugzeug, unabhängig von der Bewegungsrichtung zerrissen wird. Könnte mir einer eventuell dabei helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Silenth, 37

Ich schätze mal du gehst mit "stillstehen" von einem Stop der Erdrotation aus.

Also zuerst einmal: Das Flugzeug würde nicht "gegen eine Wand knallen".

Da um unsere Erde eine Atmosphäre mit einer nicht zu vernachlässigen Masse existiert wird sich diese Atmosphäre durch die Massenträgheit erst einmal weiter drehen. Auch wenn sie langsamer werden würde, könnte der Schub der Triebwerke das sehr sicher auffangen, da alle n-strahligen Flugzeuge auch mit n-1 Triebwerken funktionieren.

Da die Erdrotation allerdings für unser Magnetfeld zuständig ist würden nach nicht allzu langer Zeit manche analogen Instrumente den Geist aufgeben. Nicht allerdings wie viele vlt denken würden, der Kompass, da dieser in Flugzeugen und Schiffen in der analogen Variante oft mit einem Kreisel kalibriert wird.

Also alles erstmal halb so schlimm. Die Langzeitfolgen sehen da schon anders aus ;) aber das ist ein anderes Thema :D

Greeezz

Kommentar von Prestigio ,

Das ist eine durchaus nachvollziehbare Antwort. Ja ich bin von der Rotation ausgegangen hätte ich schreiben sollen. Aber vielen Dank:D

Kommentar von Silenth ,

Gerne, Gerne :D Bin ja froh, dass ich's getroffen habe ;)

Antwort
von juergen63225, 17

Wenn man nicht hinterfragt wie das passiert, es müssten gigantische Kräfte die rotierende Masse abbremsen, gigantische Energie ... egal ... die müsste also wirken auf jedes Atom des Planeten (so wie Gravitation) .. also auch auf die Athmosphäre incl Flugzeug,  .. oder nur auf den Planet  ? Bis zur Oberfläche ? Oder auch auf das was auf der Oberfläche rumläuft we Mensch, Autos, ? Je nachdem würde eine ziemlich chaotsche Schicht entstehen.

Dem Flugzeug ist es - arodynamisch - völlig egal wie es sich zu einem Bezugspunkt bewegt, die Bewegung relativ zur Luft ist relevant zur Flugstabilität.

Wird es nur synchron zur Erde und zur Luft abgebremst, aber die Differenzgeschwindigkeit bleibt, ändert sich aerodynamisch nichts.

Bremst man plötzlich ab, dann wirken Kräfte auf die mechanik und auf die Insassen, so wie man ein Auto plötzlich abbremst, gegen einen Brückenpfeiler ... geht das in mehreren Minuten dann erfährt alles eine grosse Beschleunigung  oder Abbremsung, je nachdem wie man sich zur Erdrotaion bewegt hat. Aber auch das ist  nicht eindeutig .. dienFrage ist .. wie wird abgebremst ? Ist es eine Art Gravitation, dann wirkt sie auf jedes Atom, dann wird keiner in den Sitz gepresst, man merkt gar nichts.  

Auswirkung wäre dann der Wegfall der Kräfte die durch die Erdrotation entstehen .. die Erde wrde von Eĺipsoid zur Kugelform werden, die Corioliskraft würde verschwinden, und am Sternenhimmel wäre es zu erkennen.

Antwort
von dompfeifer, 6

Nun stellen wir uns vor, die Rotation der Erdkugel (ohne Atmosphäre) alleine würde von Geisterhand angehalten ohne sonstige seltsame Eingriffe.

Die Atmosphäre würde zunächst wegen der Massenträgheit mitsamt Wolken, Regen, Staub, Vögeln und natürlich auch Flugzeugen in die bisherige Richtung weiter um die Erde kreisen, in Äquatornähe mit Überschallgeschwindigkeit gegenüber dem Boden. Das wäre zunächst für den komfortablen Reiseflug völlig bedeutungslos.

Nun würde aber wegen der Bodenreibung die Rotation der Atmosphäre allmählich zum Stillstand gebracht. Und diese Boden-Luft-Reibung würde zumindest in niedriger Flüghöhe gewaltige vertikale Windscherungen erzeugen, die das Flugzeug um seine Querachse drehen würde. Wenn es dem Piloten gelänge, diese "Purzelbäume" so lange abzufangen, bis die Luft zur "gewöhnlichen Ruhe" gekommen wäre, oder lange genug in hinreichender Flughöhe auszuharren, dann könnte er wie gewohnt landen.

Kräfte, die das "Flugzeug zerreißen" sollten, kann ich hier nicht ausfindig machen. Die Kräfte der Rotationsbeschleunigung am Flugzeugkörper wären kaum so dramatisch. 

Antwort
von LustgurkeV2, 28

Da die Umfangsgeschwindigkeit der Erde (ca 40000kmh) schlagartig auf Null wäre, würde das Flugzeug diese Geschwindigkeit fliegen. Somit würde es zumindest, wie du annimmst, zerreissen. Ob es zum Glühen reicht weiß ich nicht

Antwort
von rumar, 7

Aus welchen Gründen sollte die Erde "plötzlich stillstehen" ?

Und weshalb sollte ausgerechnet das Flugzeug an diesem "Stopp" bzw. an der Geschwindigkeitsänderung (in Bezug auf welches Koordinatensystem?) nicht mit beteiligt sein ?

Meine Vermutung wäre zuerst mal, dass z.B. die gesamte Erdkruste aufbrechen würde. Was dann mit dem Flugzeug noch geschehen mag, ist nebensächlich ...

Antwort
von SergeantPinpack, 23

Erstmal nichts. Die Luft müsste ja auch zum Stillstand kommen, und das würde ja nicht "sofort" passieren, sondern einige Zeit erfordern.

Antwort
von Adamadam123, 29

Ersteinmal: wie meinst du das? Sie hört sich auf um die eigene Achse zu drehen, sie hört sich auf um die Sonne zu drehen, sie hört auf sich um/in der Milchstraße zu drehen, sie bleibt genau an der exakten Stelle im Universum?

Antwort
von Gipfelkrapfen, 28

mangelnde Perspektive und schwer vorstellbar. ;)

Antwort
von styli1000, 5

Ich denke,dass das Flugzeug, unabhängig von der Bewegungsrichtung zerrissen wird.

Das ist vollkommener Blödsinn.

Es würde ganz normal weiterfliegen, bloß wäre dann die Geschwindigkeit in Relation zur Erde unter dem Flugzeug abgeändert. Entweder schneller oder langsamer. Diese Geschwindigkeit wäre dann exakt die Fluggeschwindigkeit des Flugzeugs.

Antwort
von Arlon, 24

Was soll mit dem Flugzeug passieren? Das fliegt seine 700km/h, ob sich die Erde dreht oder nicht. 

Antwort
von Anxthase, 13

es fliegt weiter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten