Frage von illectro 02.06.2011

Was passiert mit den Viren in der Quarantäne?

  • Antwort von jospe 02.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    wenn die in quarantäne verschoben wurden vom antivirus programm, werden sie von demselben auch ganz entfernt.

    wenn du eine neue systemüberprüfung machst, wirst du sehen: sie sind weg

  • Antwort von dreamer911 02.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja genau löschen. Die Quarantäne ist praktisch ein Platz, in der die Datei keine Berechtigung mehr hat, also weder auf andere zugreifen, schreiben, lesen,... Somit wurde sie unschädlich gemacht. Aber gelöscht wurde noch nichts.

    Manchmal befällt ein Virus eine wichtige Datei und man kann den Virus versuchen von der Datei zu trennen, für sowas wurde die Quarantäne entwickelt.

  • Antwort von WD4G2011 02.06.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Quarantäne = Der Virus ist noch da (du kannst entscheiden ob du es löschen willst), aber es hat ÜBERHAUPT KEINEN Zugriff auf deinen PC (also so als ob er nicht da wäre)

  • Antwort von coeleste 02.06.2011

    der ist wie zb die syphilis-viren gefangen : er kann nichts mehr ausrichten.

    du kannst natürlich die datei,in dem der virus ist,löschen. dann ist er ganz weg.

  • Antwort von crazykitty1990 02.06.2011

    Quarantäne bedeutet, dass es noch da ist aber für deinen PC unschädlich gemacht ist.

    vlg. :)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!