Frage von Jessmenn1234, 75

Was passiert mit den Vertrag wenn man das Tier zurück ins Tierheim gibt?

Antwort
von Negreira, 32

Was soll mit dem Vertrag passieren? Ich gehe mal davon aus, daß es ein normaler Schutzvertrag ist, wonah Du das Tier nicht weitergeben darfst sondern an das Tierheim zurückgeben mußt, wenn Du es nicht mehr halten kannst.

Die Leute vom Tierheim nehmen Dir das Tier wieder ab und fertig! Dann kannst Du den Vertrag zerreißen, oder was wolltest Du genau wissen?

Antwort
von elektromeister, 39

ein wenig mehr Informationen sollten es schon sein.

z.B. welches Tier: Da kommt es darauf an, wie lange dieses Tier bei Dir sozialisiert wurde. (Hund, Katze) Manche dieser Tierchen sind da empfindlich.

Fische sind auch nicht so einfach: Stichwort Quarantäne.

2. Mit wem ist der Vertrag von wem geschlossen worden? Alter der Vertragsschließenden z.B.

3. Wie sind die Vertragsbestandteile für Rückgaben formuliert? Auch das gibt es Ausschlußkriterien.

Zuletzt: Wenn das Alles keine Probleme erzeugt hatte, dann kann der Vertrag nach der Aufbewahrungsfrist von ca. 5 Jahren in die Tonne.

Antwort
von Jessmenn1234, 25

Ich meine eigentlich was das Tierheim mit den Vertrag macht denn ,den Vertrag habe ich nicht zurück bekommen .....

Antwort
von beast, 23

dann wird der Schutzvertrag nichtig  und Du kannst das Blatt entsorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten