Frage von ganzschnell00, 57

Was passiert mit den Plastikflaschen die man zurückbringt?

Und für die man dann Pfand bekommt!? Werden die wiederverwertet? Wie schädlich ist das für die Umwelt. Sind Glasflaschen tatsächlich viel besser für die Umwelt oder bloß teurer? Besser schmecken tut es ja aus der Glasflasche, meiner Meinung nach.

Antwort
von MissNatural, 14

die werden eingeschmolzen und zu Kleiderfasern verarbeitet. Diese Fasern sind dann Grundlage für Klamotten aus Kunstfasern!

Also die werden auf jeden Fall recycelt, das ist schon mal das tolle.

Vor wenigen Jahren wurde die Pfandpflicht ja erst eingeführt und zwar genau zu diesem umweltschonenden Zwecke.

Wenn du aber noch umweltfreundlicher leben willst, ist Glas die bessere Alternative. Außerdem ist das Wasser aus Glasflaschen auch für dich gesünder denn Plastikflaschen geben Stoffe an das Wasser ab, welche wie Hormone wirken und dir schaden.

Antwort
von ThereIsAProblem, 36

In den meisten Märkten in denen du Plastikflaschen abgeben kannst (wir reden hier von nicht von Hartplastik wie bei Coca-Cola -  die übrigens gereinigt und wiederverwendet werden soweit ich weiß) gibt es Automaten, die die Plastikflaschen direkt zusammenpressen. Dieses Plastik wird eingeschmolzen und für andere Sachen wiederverwendet. 

Glasflaschen werden nach einer Reinigung meist direkt wiederbenutzt.

Kommentar von ganzschnell00 ,

Okay. Danke für die Auskunft. Für die Umwelt sind Glasflaschen aber wahrscheinlich schon viel besser oder!? Halt teurer.

Kommentar von ThereIsAProblem ,

Alles was mit Plastik zutun hat, seien es Flaschen,Tüten oder andere Sachen sin meist schädlicher weil sie Erdöl enthalten ;-)

Antwort
von Mikkey, 17

Mir ist ein Bericht in Erinnerung, dass bei Berücksichtigung der Transporte und dem höheren Gewicht der Glasflaschen die Einweg-Pfandflaschen sogar besser wegkommen. Dasselbe gilt bei Milch für die Tetrapacks und die ebenfalls verkauften Glasflaschen.

Es hängt natürlich in hohem Maß auch von der Anzahl der Wiederbefüllungen ab, denn die Herstellung erfordert natürlich einen enormen Energieaufwand.

Antwort
von pokefan29, 17

Glas oder Hartplastikflaschen sind "Mehrweg", bedeutet sie werden mehrfach befüllt (wenn der Zustand nicht zu schlecht ist). Die dünnen Plastikflaschen sind "Einweg", bedeutet dass sie nach einmaliger Benutzung geschreddert, eingeschmolzen und anderswie wiederverwertet werden.

Soweit ich weiß macht Mehrweg tatsächlich einen Unterschied, da viel weniger Energie zur Reinigung aufgewendet wird als für die neue Flasche, und neues Material wird ebenfalls nicht benötigt.

Antwort
von Repwf, 27

Die werden gepresst, gehäkselt und zB zu Pullovern und Shirts weiterverarbeitet!

ICH persönlich mag Glasflaschen bzw Mehrwertflaschen nicht WEIL sie eben "nur" gereinigt und wieder befullt werden, ich finde die Vorstellung eklig -- obwohl da sicherlich kein Grund für vorhanden ist! 

Kommentar von ganzschnell00 ,

Okay. Ja, ich frag vor allem wegen den Umweltfolgen von Plastikmüll. Aber theoretisch ist dann die Glasflasche schon besser für die Umwelt, oder!?

Kommentar von Repwf ,

Das weiß ich nicht!

Ich hab da Zweifel, weil ich mir sage das das ganze Wasser und die Chemie und Desinfektion für die Reinigung ja auch irgendwo her kommen muss...

Antwort
von Kreidler51, 22

Die werden geschräddert, gereinigt von Fremdstoffen und geschmolzen dann werden neue Falschen gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten