Was passiert mit dem Oberbürgermeister, wenn er nich gewählt wurde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. ganz sicher nicht. Für den wird ein Posten geschaffen wo er weiter sein Geld bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
19.09.2016, 11:54

echt?

sämtliche Bürgermeister, die ich kenne, sind, nachdem sie nicht mehr gewählt wurden / zur Wahl angetreten sind, zurück in den Beruf ....

da die Bürgermeister i.d.R. für die Legislaturperiode vom Arbeitgeber freigestellt werden ...

1

Das hängt zunächst einmal davon ab, in welchem Bundesland das passiert. Jedes Bundesland hat eigene Gesetze und Verordnungen, ab wann ein Bürgermeister Pensionsansprüche hat. Hat er die, weil er die geforderten Zeiten erfüllt hat, bekommt er Pension.

Ansonsten gehen viele ehemalige Bürgermeister in ihren alten Beruf zurück oder werden z. B. als Kommunalberater oder Immobilienmakler tätig.

Nur ganz wenige ehemalige Bürgermeister finden keinen neuen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er sonst keinen Job hat und auch keinen in Aussicht hat, wird er arbeitslos. Allerdings bekommt er auch weiterhin Geld in Form einer Rente oder eines Ruhegehalts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung